Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Allgemeines > Deutscher Rekord
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (15): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »

Autor Thema 
Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 133466 , Deutscher Rekord [Alter Beitrag05. Dezember 2007 um 18:56]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Hallo erstmal,

der Winter steht ja bekanntlich vor der Tür und damit die Hochsaison zum Basteln.
Ganz oben auf meiner Liste steht da ein SALT-Modul für Wasserraketen aus 1-l-Flaschen
(zunächst nur als Payload-Sektion zum Messen der Höhe, ggf. aber auch für den Fallschirm-Ausstoß).

Damit könnte man doch mal einen deutschen (barometrisch gemessenen und dokumentierten) Rekord aufstellen?
Weltrekord ist mir persönlich zu aufwändig, erst mal klein anfangen.
Müssten wir uns nur mal treffen und vorher die Regeln festlegen: offene Klasse = alles ist erlaubt, reglementierte Klasse = nur einstufig, Druckluft per Pumpe, Modell muss transportierbar sein usw.

So jetzt ihr. Gruß Stefan

"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
Robert93

PU-Meister

Robert93

Registriert seit: Aug 2006

Wohnort: NRW/Langenfeld

Verein:

Beiträge: 213

Status: Offline

Beitrag 133467 [Alter Beitrag05. Dezember 2007 um 19:30]

[Melden] Profil von Robert93 anzeigen    Robert93 eine private Nachricht schicken   Robert93 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Robert93 finden

Hi Stefan,


klasse Idee, wenn das nicht allzu weit weg wäre, würde ich auf jedenfall "antreten". smile


Sehe ich das richtig, das du für alle Teilnehmer ein Salt-Höhenmessungs-Modul bereitstellen würdest ?
(natürlich nur wenn ein funktionierendes F-Modul vorzuweisen ist... versteht sich ja von selbst wenn da so teure Elektronik mit im Spiel ist.)

Zu den Regeln:

Ich wäre dafür das jedem das Flaschen kaliber offensteht (also von 0,5-2l ).

Auch wenn ich inzwischen ein fan von Kohlefaser etc. bin, wäre ich dagegen bei so einem Wettbewerb eine Verstärkung des Drucktanks zuzulassen, einfach der fairness halber den anderen gegenüber die nicht so viel Geld für die Wettbewerbsrakete ausgeben wollen.

Vieleicht noch eine Regel die den Maximaldruck vorgibt, z.B. max 16bar oder so...

Viel mehr sollte dann aber auch nicht Reglementiert werden, macht ja sonst keinen Spaß.


Gruß

Robert


Geändert von Robert93 am 05. Dezember 2007 um 19:31

Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 133512 [Alter Beitrag06. Dezember 2007 um 08:53]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Hy,

einer Beschränkung des Maximaldrucks würde ich auch zustimmen, er muss halt mit einer Fahrradpumpe zugeführt werden, allein aus Kosten und Sicherheitsgründen.
Verglasen (mit Glasfaser 25er-Gewebe) ist dagegen weder sonderlich teuer noch aufwändig. Zudem ausreichend und im Vergleich zu den Kohlefaserschläuchen auch leichter, da es diese nicht in dieser leichten Gewebevariante gibt.

Gruß Stefan

P.S.: Das Salt-Modul würde ich vertrauenswürdigen Raketen (Drucktest bestanden, Fallschirmsektion funktioniert) gegen Kaution zur Verfügung stellen, das wäre dann aber für 1-l-Flaschen ausgelegt.

Geändert von Stefan Meyer am 06. Dezember 2007 um 08:56


"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
andreasweber

Poseidon

andreasweber

Registriert seit: Sep 2006

Wohnort: Straubing

Verein: Alleineflieger (leider!)

Beiträge: 1093

Status: Offline

Beitrag 133541 [Alter Beitrag06. Dezember 2007 um 15:56]

[Melden] Profil von andreasweber anzeigen    andreasweber eine private Nachricht schicken   andreasweber besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von andreasweber finden

Idee finde ich auch Klasse! Wie hoch wäre denn die Kaution? Wollt schon immer meine 10l Gardena messen...

Gruß Andy

Meine Texte sind nach irgendeiner Rechtschreibreform verfasst! Welche weiß ich selber nicht so genau! ;-)
http://www.ichwerdegooglebenutzenbevorichdummefragenstelle.com/
Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 6880937 [Alter Beitrag28. September 2008 um 17:16]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Jupp,

das war ein tolles Wochenende damals, ist das lange her ....
Wie wäre es denn, wenn wir die Idee eines deutschen Rekords/ einer deutschen Meisterschaft bei dieser Gelegenheit mal wieder aufgreifen?
Ich persönlich fände insbesondere eine Konstruktionsklasse, also reglementiert interessant.
Druckluft nur mit Pumpe und Wassermenge auf 1-2 Liter begrenzt ... o.ä. ...
Würde mich auch animieren, endlich mein SALT-Modul in Angriff zu nehmen. cool

Gruß Stefan

Edit by MarkusJ: Aus dem WaRa-Treffen Thread ausgelagert.

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:27


"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 921

Status: Offline

Beitrag 6881900 [Alter Beitrag28. September 2008 um 20:34]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Bin auf jeden Fall auch dabei, meine "Rekord"rakete hat ja doch noch bauliche Mängel, bei der mehr Leute mehr Ideen zur Lösung habenwink
Also, basteln sowie starten, bei beidem bin ich dabeismile

mfg
Dennis

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:26


Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
Scorpion_XIII

Poseidon

Scorpion_XIII

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1154

Status: Offline

Beitrag 6881903 [Alter Beitrag28. September 2008 um 22:53]

[Melden] Profil von Scorpion_XIII anzeigen    Scorpion_XIII eine private Nachricht schicken   Besuche Scorpion_XIII's Homepage    Mehr Beiträge von Scorpion_XIII finden

Höhenwettbewerb, klasse fg

Mein Vorschlag:
- max. 10 bar Druck
- 1,5l Wasser
- Fallschirmsystem

Wenn das mit dem SALT klappen sollte, eine "genormte" Sektion für die Elektronik.

Ansonsten gilt: Die Rakete muss wieder startbereit sein nachdem sie gelandet ist (ähnlich zu einem Levelversuch der Smoker)

Gruß
Scorpion_XIII

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:26


t(h)rust in GARDENA
MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 6881905 [Alter Beitrag28. September 2008 um 23:30]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Ihr schraubt die Ansprüche ja hoch ... ich bin ja froh wenn ich bis zum Termin was flugfähiges dabei habe angry

mfG
Markus

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:26


WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
Scorpion_XIII

Poseidon

Scorpion_XIII

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1154

Status: Offline

Beitrag 6881906 [Alter Beitrag28. September 2008 um 23:43]

[Melden] Profil von Scorpion_XIII anzeigen    Scorpion_XIII eine private Nachricht schicken   Besuche Scorpion_XIII's Homepage    Mehr Beiträge von Scorpion_XIII finden

Zitat:
Original geschrieben von MarkusJ

Ihr schraubt die Ansprüche ja hoch ... ich bin ja froh wenn ich bis zum Termin was flugfähiges dabei habe angry

mfG
Markus




Naja, besser vorher ein paar Richtlinien woran man sich orientieren kann. Wir wollten doch mehr machen können als Freestyle Physics aber auch keine Materialschlacht wie WRA. Total optimierte Raketen hat ja sowieso keiner im Keller rumliegen, und mit den Regeln ist sicher die eine oder andere angestaubte Rakete im Keller dafür gut genug wink
Soll ja kein Wettkampf werden sondern einfach mal sehen wer wie hoch fliegt, oder smile

Gruß
Scorpion_XIII

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:26


t(h)rust in GARDENA
Stefan Meyer

Wasserratte


Moderator

Stefan Meyer

Registriert seit: Sep 2002

Wohnort: 28832 Achim

Verein: AGM

Beiträge: 819

Status: Offline

Beitrag 6883901 [Alter Beitrag29. September 2008 um 16:34]

[Melden] Profil von Stefan Meyer anzeigen    Stefan Meyer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Meyer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Meyer finden

Die Regeln finde ich gut, allerdings womit messen wir die 10 bar??
An meine Startrampe kann ich mehrere Pumpen anschließen und selbst zwei
SKS-Rennkompressoren geben unterschiedliche Werte eek!
Von daher finde ich alles was eine (handbetriebene) Luftpumpe schafft
einfacher zu realisieren.

Gruß Stefan

Geändert von MarkusJ am 30. September 2008 um 22:26


"Was Du auf morgen verschieben kannst, verschiebe! So gewinnst Du einen freien Tag" Tschechisches Sprichwort
Seiten (15): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben