Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Wiedermal gebastelt
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 37800 [Alter Beitrag19. Oktober 2003 um 19:08]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Alles klar!smile
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 38612 [Alter Beitrag02. November 2003 um 13:00]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Nach Wiederherstellung der Payloader 2 wollten wir eigentlich heute einen Jungfernflug durchführen, was aber wegen des starken Windes nicht erfolgte.



Wenigstens haben wir einen Ausstoßtest des Bergungssystems gemacht. Wen es interessiert, kann sich hier ein Video ansehen.

Bei der Gelegenheit haben wir unsere Proton1 wiedergefunden, welche einige Wochen in einer Eiche hing. Der Fallschirm und die Spitze sind noch oben.



Auch die Reste einer Papierrakete, welche über 1 Jahr verschollen war, wurden wiederentdeckt.



Die Beschriftung des C6-3 noch bestens lesbar.




Gruß Andreas
Andreas H.

Grand Master of Rocketry


Moderator

Andreas H.

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort:

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 40191 [Alter Beitrag02. Dezember 2003 um 19:16]

[Melden] Profil von Andreas H. anzeigen    Andreas H. eine private Nachricht schicken   Andreas H. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Andreas H. finden

Um wieder zum Ausgangspunkt dieses Freds zurückzukommen:
Die Reste der S1F-Rakete, welche den Absturz überdauerten, wurden genutzt, um ein neues Modell zu bauen. Das Fluggerät ist 1,40 m lang, wird mit 3 Held 5000 angetrieben und mit dem SALT3 geborgen. Bei nächster Gelegenheit werde ich einen Testflug wagen. Bericht folgt.

Gruß Andreas

Folgende Datei wurde angehängt:

oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40309 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 15:58]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

Hi Andreas,

Dir geht es genauso wie mir, nach einem unglücklichen Flug (böse Menschen sagen Crash dazu big grin ), baust Du das Modell wieder neu auf. Habe ich auch schon ein paar mal gemacht.

Ich war aber die letzten Tage auch nicht untätig, und habe mal wieder eine Rakete für den BC125 gebaut. Als Materialien kamen zum Einsatz :

- Versandrohre mit 50mm Innendurchmesser
- Abwasserrohre mit 50mm Aussendurchmesser (Baumarkt)
- Balsaholz für die Spitze und den Konus
- Buchensperrholz 2mm
- und was man sonst noch so alles benötigt

Die Abmessungen sind nun wie folgt :

- Länge : 1350 mm
- Durchmesser : 53mm
- Leergewicht : 730 gr.

Als Elektronik wurden verbaut :

- SALT3 für Vor- und Hauptschirm
- zusätzlicher Ortungspiepser und Blinkled
- optional ein Fuchsjagdsender20x20mm, 433Mhz

Der Erstflug letzte Woche (BC125-lang) katapultierte sie auf eine Höhe von 854mtr. Einziger Wermutstropfen war, dass der Vorschirm nicht ausgestossen wurde. Ursache hierfür war ein loser SNO. Das Variometer des SALT erkannte dieses Event und löste dann auf ca. 820mtr. den Hauptschirm aus. Die Landung erfolgte dann ca. 1km. weiter in 25mtr. Höhe in einer Fichte. Nach einer Woche gelang es mir dann die Rakete zu bergen.

Den einzigen Schaden den ich hatte waren zwei angeweichte Körperrohr, die ich mittlerweilen ersetzt habe. Nun noch ein paar Fotos dazu :

vor dem Start :

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40310 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 15:59]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

die einzelnen Komponenten :

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40311 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 16:00]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

Spitze aus Balsaholz und die obere Elektroniksektion :

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40312 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 16:03]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

Einbau des SALT mit Ausstobehältern für Vor- und Hauptschirm :

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40313 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 16:04]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

die Motorsektion :

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
oliver

SP-Schnüffler

oliver

Registriert seit: Jan 2002

Wohnort: 89250 Senden

Verein: SOLARIS-RMB;T2; Tripoli #09637

Beiträge: 897

Status: Offline

Beitrag 40314 [Alter Beitrag05. Dezember 2003 um 16:06]

[Melden] Profil von oliver anzeigen    oliver eine private Nachricht schicken   Besuche oliver's Homepage    Mehr Beiträge von oliver finden

und diesmal noch mit Flossen.

Sollten wir am Wochenende keinen Nebel haben, werde ich sie nochmals fliegen lassen. Eberhard und Horst freuen sich auch schon drauf.

ciao
Oliver

Folgende Datei wurde angehängt:


Die kürzesten Wörter, nämlich 'ja' und 'nein' erfordern das meiste Nachdenken.
- Pythagoras -

Modellbau-Factory
Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben