Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Scale Ariane V
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »

Autor Thema 
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2563

Status: Offline

Beitrag 42630 [Alter Beitrag14. Januar 2004 um 21:08]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Ich suche einen erstauntguckend-sichandenkopfgreifenden-und-anschließendweinenen-Smiley!!!

Staun!
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2752

Status: Offline

Beitrag 42657 [Alter Beitrag15. Januar 2004 um 19:08]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

8. Tag: Die Boosterspitzen waren schön hart geworden. Gleich rein in die Drechselbank, abgeschliffen, eingespachtelt und abgeschliffen.
Mit Hilfe einer Winkelleiste habe ich sie dann ausgerichtet und mit einem kleinen parallelen Holzstückchens angeleimt.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2752

Status: Offline

Beitrag 42658 [Alter Beitrag15. Januar 2004 um 19:09]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Den entstandenen Zwischenraum habe ich rings herum mit kleinen Holzwinkeln zugeklebt und anschließend mit Spachtelmasse ausgefüllt.
Abschleifen und fertig sind die Booster.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2752

Status: Offline

Beitrag 42659 [Alter Beitrag15. Januar 2004 um 19:11]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Ja, dem aufmerksamen Auge wird nicht entgangen sein, dass die eine Boosterspitze etwas dicker ist. Ich werde bei den anschließenden Schleifmeisterschaften wohl noch etwas korrigieren müssen. Man bekommt wahrscheinlich nur mit einer Form zwei gleiche Teile hin.
Nun ist die Ariane V im Rohbau fertig und jetzt beginnt sozusagen der Innen und Außenausbau. Aber da wird es nicht so schnell voran gehen. Ich glaube, ich brauche da noch etwas Urlaub… tinysmile
Ciao, Rolli

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2752

Status: Offline

Beitrag 42660 [Alter Beitrag15. Januar 2004 um 19:15]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Ach ja, bis jetzt wiegt sie mit Fallschirm (2m im Quadrat und 8 Leinen) 1780g. Da bin ich ja ganz zufrieden. Hatte ich doch zu Anfang mir die Höchstgrenze bei 2,5 kg gesetzt.
Ciao, Rolli
Rainer

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Mär 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2067

Status: Offline

Beitrag 42662 [Alter Beitrag15. Januar 2004 um 20:39]

[Melden] Profil von Rainer anzeigen    Rainer eine private Nachricht schicken   Rainer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rainer finden

@ Rolli

Wenn Du zum NRT2 Deine Neuschöpfung mitbringst
ist Dir das Startgeld erlassen.
Chapeau ! wink
VG
Rainer
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 729

Status: Offline

Beitrag 42671 [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 11:43]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Mal 'ne andere Frage,
da ich mich ja auch schon mal näher mit der Ariane 5 beschäftigt habe:

Wie willst Du das Dingen stabil bekommen?wink
Diesmal doch Makrolonflossen?

Gruß,

Thomas

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 42672 [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 13:57]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

Das sieht einfach Spitze aus! wow!

Gruß, Sebastian
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2752

Status: Offline

Beitrag 42688 [Alter Beitrag16. Januar 2004 um 18:09]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Rainer,
Zitat:
Wenn Du zum NRT2 Deine Neuschöpfung mitbringst ist Dir das Startgeld erlassen.

wink nee, nee, ich entrichte dass Startgeld wie jedermann, aber du läßt mich mal deinen vielgerühmten Himbi kosten bounce

@Rocketom,
Zitat:
Wie willst Du das Dingen stabil bekommen? Diesmal doch Makrolonflossen?

Nehmen wir mal an, ich mache es so wie bei der N1 oder der Saturn oder der Sojus oder der Delta... wäre das vertretbar? Übrigens, wird die Ariane sowieso erst mal nur mit einem Motor fliegen lernen... Ich bin noch beim rechnen, tarieren usw. Es wird schon noch'ne Weile dauern, ehe ich sie unter Zuschauern vorstelle und vielleicht wächst dem Teil doch noch der eine oder andere unsichtbare, klitzekleine Flügel...
Ciao, Rolli
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 729

Status: Offline

Beitrag 42719 [Alter Beitrag17. Januar 2004 um 14:30]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Zitat:
Nehmen wir mal an, ich mache es so wie bei der N1 oder der Saturn oder der Sojus oder der Delta... wäre das vertretbar?



Nein, ich glaube sogar das wäre leichtsinnig! Jedenfalls, wenn Du keine weiteren Überlegungen anstellen würdest...

Vielleicht errinnerst Du Dich ja an mein flossenloses Modell für D (Pringles-Ariane):

Die flossenlose Stabilisierung habe ich nur hinbekommen, indem ich die "Hütchen" unten
extrem over-scale gebaute habe.
Dazu kam noch eine Menge Ballast in die Nase - 37% des Gesamtgewichts!!!
(Bei Dir: 933 Gramm von 2,5 Kg - extrem, oder?)

Bei meinen Überlegungen hat mich das Programm "Rocksim" unterstützt:
Ich habe mit addierten Querschnittsflächen der einzelnen Sektionen ein
Ersatzmodell erstellt:

Folgende Datei wurde angehängt:


"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben