Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Scale Ariane V
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 »

Autor Thema 
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 731

Status: Offline

Beitrag 43094 [Alter Beitrag26. Januar 2004 um 13:21]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Zitat:
Am Schluß jeder Berechnung steht dann das Experiment big grin



Hehe, das klingt gut fg!

Von hier schon mal dicken Daumen!!!


Tom

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 731

Status: Offline

Beitrag 43095 [Alter Beitrag26. Januar 2004 um 13:23]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Hehe, guck mal da unten...fg

"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2782

Status: Offline

Beitrag 43114 [Alter Beitrag26. Januar 2004 um 18:52]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Tom, wusste gar nicht, dass der Satz so gut ankommt. Natürlich darfst du ihn behalten wink

Heute habe ich ein klein wenig weitergebastelt. Kleinigkeiten, welche aber trotzdem Zeitraubend sind. Endlich sind auch an der Hauptdüsenhalterung Gewindestücke eingeklebt, welche ich vorher vergessen hatte. Des weiteren ist die Spitze von innen mit einem Aludeckel dicht gemacht. (Verschraubt) Jetzt können im Innern der Spitze die verschiedensten Gewichte ausgewechselt werden.
Des weiteren sind die Booster mit ein paar Aufbauten versehen, gespachtelt und geschliffen worden.
Alles zwei Mal machen kostet eben Zeit.

Ciao, Rolli

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2782

Status: Offline

Beitrag 43167 [Alter Beitrag27. Januar 2004 um 16:14]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Jetzt sind alle Teile so gut wie endgeschliffen und das erste Mal spritzgespachtelt. Hier das Heck. Es fehlen da noch so einige Scaleteile wie die kugleförmigen O²-Tanks etc. Habe noch nichts passendes Leichtes gefunden.

Folgende Datei wurde angehängt:

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2782

Status: Offline

Beitrag 43168 [Alter Beitrag27. Januar 2004 um 16:17]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

So, erst einmal fertig. Weitere Zeit zum scalen werde ich vorerst nicht investieren.
Theoretisch ist die Ariane V fertig für einen Probestart. Danach werde ich sie mit dem richtigen Outfit ausstatten. ruhe

Folgende Datei wurde angehängt:

-sebA-

SP-Schnüffler

Registriert seit: Aug 2003

Wohnort:

Verein: -

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 43171 [Alter Beitrag27. Januar 2004 um 16:58]

[Melden] Profil von -sebA- anzeigen    -sebA- eine private Nachricht schicken   Besuche -sebA-'s Homepage    Mehr Beiträge von -sebA- finden

eek! Man, die sieht ja jetzt schon saugut aus! Ich bin echt auf Probeflüge etc. gespannt! smile

Gruß, Sebastian
Heiko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2003

Wohnort: Hachenburg

Verein: Solaris RMB e.V.

Beiträge: 404

Status: Offline

Beitrag 43190 [Alter Beitrag28. Januar 2004 um 10:17]

[Melden] Profil von Heiko anzeigen    Heiko eine private Nachricht schicken   Besuche Heiko's Homepage    Mehr Beiträge von Heiko finden

Hallo,

sieht schon stark aus. Mich störts ein bischen, dass man die Klappe sehen kann, da kannst du dann aber auch ein Logo mit Rahmung drauflackieren, dann fällts nicht auf. Bei den russischen Raketen könnte man sich ja eine nette Werbung ausdenken, aber die Europäer habe das ja nicht nötig.

Passen für die "O2-Behälter" eigentlich Tischtennisbälle? Ich hab die Dinger halbiert, für meine Tim-und-Struppi-Rakete. Im Bastelbedarf gibts auch Syropor-Kugel in diversen Größen, vielleicht ist da auch was passendes dabei.

MFG Heiko

Physiker sind universell einsetzbar, jeder sollte einen haben.
Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 43191 [Alter Beitrag28. Januar 2004 um 11:36]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Zitat:
Hat vielleicht jemand einen zusammenklappbaren Windkanal für mich???



Ja big grin big grin big grin
http://www.argoshpr.ch/images/Ariane010527/index.htm
Kannst ihn in Zürich abholen wink

Im Ernst, die Aerodynamik solltest Du nochmal überdenken!
Die beiden Booster kannst Du in erster Näherung schlicht vergessen, die kritische Stabilisierungsebene ist diejenige in welcher die Booster liegen, also nichts zur Stabilisierung beitragen.
Ohne Flossen kriegst Du das Ding kaum genügend stabil, schon gar nicht für Cluster!

Ich würde an Deiner Stelle der Hauptrakete vier Polycarbonat Flossen von etwa 4mm Stärke verpassen und diese so dimensionieren, dass Du 2 Kaliber Stabilität hast.


Gruss und viel Glück


Jürg
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1881

Status: Offline

Beitrag 43199 [Alter Beitrag28. Januar 2004 um 14:31]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Zitat:
Original geschrieben von Juerg


Ja big grin big grin big grin
http://www.argoshpr.ch/images/Ariane010527/index.htm
Kannst ihn in Zürich abholen wink

Jürg




Höhöhö ist nur die Frage wer von beiden "Windschnittiger" ist ...fg
http://www.argoshpr.ch/images/Ariane010527/Ariane010521_14.jpg

lacht Dirk


Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2782

Status: Offline

Beitrag 43212 [Alter Beitrag28. Januar 2004 um 21:40]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Juerg,

tolle Idee der mobile Windkanal smile Um es vorweg zu nehmen, die Ariane bekommt ein paar "Hilfsflügel"!!!
Tja, ich habe heute fast zwei Stunden vor dem Modell gesessen, mit Gewichten herumgespielt, meinen errechneten CP eingetragen, Fallschirme eingeladen, Motorgewicht hineingesteckt, nochmal gut zugeredet smile
ausgewogen und bin leider zu dem Ergebnis gekommen, dass es ohne Flügel nicht gehen wird.
Ich muß sozusagen meinen Plan Ariane V - Totalscalemodell aufgeben. Nicht nur, weil mich die gemessenen Werte, also die Zahlen überzeugt haben, sondern auch um des Risikos beim Erstflug - es wäre womöglich dann der einzigste. Die aerodynamischen Gesetze kann man eben nicht überlisten oder gar erzwingen! Selbstverständlich werde ich mir noch etwas ausdenken, um die Flügel (an- und abmontierbar) zu gestalten um somit dem Modell die Chance zu geben auf dem Regal wenigstens "scale" zu sein.
Bin zwar etwas entäuscht aber cool und realistisch genug um einzusehen, dass es so nicht geht!

Ciao, Rolli
Seiten (20): « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben