Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Baudoku:meine (carbon-)HARPOON
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (14): « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 »

Autor Thema 
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49745 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 14:24]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

die motorhalterung für den Booster, die fallschirme werden nach hinten ausgeworfen, weil vorne kein platz is... :

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49746 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 14:26]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

das motorrohr muss hinten verschlossen werden, damit die ausstoßladung in die falschirmrohre umgeleitet wird...

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49747 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 14:29]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

hier die komplette halterung(bild is leider etw. unscharf geworden):

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49762 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 15:50]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

die wechselhalterung der 2ten stufe von links nach rechts:
eigentlich halterung mit balsakonus und schubspant, 3*25mm Cluster, verschlußring mit dem alles später mal festgemacht wird...

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49763 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 15:51]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

hier das ganze ineinandergesteckt und verschraubt:

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49777 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 17:36]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

hier eine detailaufnahme des Kirschholzes(schon klarlackiert):

Folgende Datei wurde angehängt:


'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
shooter

Epoxy-Meister

shooter

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Uelzen

Verein:

Beiträge: 210

Status: Offline

Beitrag 49780 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 18:24]

[Melden] Profil von shooter anzeigen    shooter eine private Nachricht schicken   Besuche shooter's Homepage    Mehr Beiträge von shooter finden

Hallo Roman, da hast Du dir aber ganz schön was vorgenommen. Auf deinem einen Detailbild von den Motorhalterungen ist mir aufgefallen das sich das Geweben nicht richtig mit Epoxy durchtränkt zu sein scheint? Sieht n bissel komisch aus.

Zwei negativ Anmerkungen hätt ich noch:

Du schreibst Du willst auf I fliegen, also HPR, und dann verwendest Du zur Bergung einen Kunststoffschirm? (denn wird es dir unter Garantie zerlegen wenn der Ausstoß nich direkt am Gipfel kommt, ich würd ihn austauschen!)

2. Du verwendest eine falsche Maserrichtung bei den Flossen, dazu kommt noch das die Flossen nicht verstärkt sind, nur mit Epoxy bestrichen.

Gib doch mal an wie viel Kg die Flossen aushalten bevor sie abscheren.

Also ehrlichgesagt ich würd Dich so nichtmal in die Nähe einer Rampe lassen!

Tausch den Schirm aus und laminier die Flossen, dann siehts anders aus.

Gruß,

Flo

Wer oben nicht dabei ist hat unten nix zu melden!
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49787 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 19:10]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

Zitat:
Original geschrieben von shooter
Hallo Roman, da hast Du dir aber ganz schön was vorgenommen. Auf deinem einen Detailbild von den Motorhalterungen ist mir aufgefallen das sich das Geweben nicht richtig mit Epoxy durchtränkt zu sein scheint? Sieht n bissel komisch aus.

Zwei negativ Anmerkungen hätt ich noch:

Du schreibst Du willst auf I fliegen, also HPR, und dann verwendest Du zur Bergung einen Kunststoffschirm? (denn wird es dir unter Garantie zerlegen wenn der Ausstoß nich direkt am Gipfel kommt, ich würd ihn austauschen!)

2. Du verwendest eine falsche Maserrichtung bei den Flossen, dazu kommt noch das die Flossen nicht verstärkt sind, nur mit Epoxy bestrichen.

Gib doch mal an wie viel Kg die Flossen aushalten bevor sie abscheren.

Also ehrlichgesagt ich würd Dich so nichtmal in die Nähe einer Rampe lassen!

Tausch den Schirm aus und laminier die Flossen, dann siehts anders aus.

Gruß,

Flo




also erstens flieg ich ich nicht auf I, die erste stufe is ein kleiner G und die 2te 3*D12-7,
der plastikschirm is ja nicht für die rak an sich sondern für den Booster(müsste oben alles stehen), die rak ansich bekommt nen selbergenähten fallschirm(aus nem regenschirm --> hat sich schon oft bewährt)...
das teststück brach ner schätzung nach(habs einfach zerbrochen )bei ca. 3kg belastung, GFK hab ich leider grade keins da und morgen is feiertag....
ich werde die flossen wahrscheinlich noch mit Papier laminieren(aber nur weil ich nix GFK hab... :fgsmile --> hilft bestimmt gegen knicken....

mfg roman
der sich gewaltig auf die RJD`s freut

PS:hab bei nem anderen modell die flossen auch so gemacht(die sind zirca 30cm lang), bloß nicht laminiert, das modell flog ohne probleme(auch bi der landung nix passiert) auf nen Sauer E. Kommst du zum RJD, wenn ja kannst du dir ja dort das ganze mal anschauen

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
Roman

Archiv-Moderator

Roman

Registriert seit: Feb 2001

Wohnort: Landkreis Fürstenfeldbruck/Bayern

Verein: AGM,

Beiträge: 1884

Status: Offline

Beitrag 49788 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 19:13]

[Melden] Profil von Roman anzeigen    Roman eine private Nachricht schicken   Besuche Roman's Homepage    Mehr Beiträge von Roman finden

wg dem gewebe, das is schon mit genug harz durchtränkt, es liegt bloß nicht überall in dem ring an, was daher kommt das man das leider nicht so gut da innenreinlaminieren kann....
, das hält den motorblock aber zuverlässig(mit 2*M3 wackelt das nicht im geringsten...)wink

mfg roman

'Technisch gesehen hat alles funktioniert!'
-Ich (aber oft kopiert)
shooter

Epoxy-Meister

shooter

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Uelzen

Verein:

Beiträge: 210

Status: Offline

Beitrag 49795 [Alter Beitrag09. Juni 2004 um 19:56]

[Melden] Profil von shooter anzeigen    shooter eine private Nachricht schicken   Besuche shooter's Homepage    Mehr Beiträge von shooter finden

Na dann bin ich mal gespannt auf den Erstflug, hoffentlich macht jemand Fotos?

Gruß,

Flo

Wer oben nicht dabei ist hat unten nix zu melden!
Seiten (14): « 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben