Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (10): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Autor Thema 
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54052 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:49]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zu dem Thema kann ich noch ein paar Daten beisteuern. Mich hat man nämlich mit einer Hausaufgabe von den BC-Tagen heimgeschickt (apropos BC-Tage: wer nicht dabei war, dem ist nicht zu helfen, einfach saugut). Karl-Heinz Gulich wollte mal wissen, ob die neuen C6-3 leistungsmäßig mit den alten mithalten können, und Robert Klima spendierte eine Packung. 5 davon habe ich heute auf den Prüfstand gestellt.

Das Werkzeug der Wahl war Winfrieds neuer Prüfstand, der sich wegen seiner Auflösung und des Messbereichs besonders gut für diese kleinen Motoren eignet. Man muß nur aufpassen, daß man nicht unversehends einen Datensatz verliert, aber dem Phänomen sind wir auf der Spur und es kam heute auch nicht vor.

Hier die Ergebnistabelle:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54054 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:54]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Und so sehen die einzelnen Kurven aus. Versuch 1:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54055 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:57]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Versuch 2:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54056 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:57]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Versuch 3:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54057 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:58]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Versuch 4:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54058 [Alter Beitrag08. August 2004 um 19:58]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Versuch 5:

Folgende Datei wurde angehängt:

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 54060 [Alter Beitrag08. August 2004 um 20:06]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Fazit: Der hauptsächliche Kritikpunkt springt ins Auge: Nach dem regulären Peak gibt es noch einen Geister-Peak, der dort nichts zu suchen hat. Das müßte doch mit einer besseren Einstellung der Pressmaschine wegzubekommen sein.

Auf die Leistungsdaten wirkt sich das nur nebensächlich aus. Die Brenndauer wäre ohne ihn vielleicht 1-2 Zehntelsekunden länger, der Impuls bleibt ziemlich gleich. Ach ja: ich kenne das Treibstoffgewicht nicht, hab mal mit 10 Gramm gerechnet, aber wenn es geringfügig abweichen sollte, so interessiert das bei der Auswertung auch nicht wirklich.

Die Verzögerung ist im Durchschnitt sehr genau, das verdient ein Lob. Sie brennt mit schwarzem Rauch, so behält man die Rakete gut im Auge.

Gezündet habe ich durchweg mit den bekannten "grünen Stoppinen", jeweils mit wenigen Körnchen SP als Zündhilfe, Das klappte ohne Mühe jeweils im ersten Anlauf.

Gut ist auch die Leistungskonstanz. Die Daten streuen meines Erachtens nur sehr wenig. Ich habe aber keinen direkten Vergleich zu den früheren C6-3, kann also nicht sagen, ob die hier mehr oder weniger Leistung abliefern.

Aber ich bin ganz sicher: irgendwer hier im Forum erinnert sich genau...
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8027

Status: Offline

Beitrag 54166 [Alter Beitrag09. August 2004 um 13:39]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Nun gut, immerhin haben die Teile eine gewisse Konstanz, und explodieren wohl auch nicht, aber das ist ja nun wirklich nur ein 50% C3... Ich habe den Eindruck dass die Motoren von SF leistungsmäßig immer näher zusammenrücken. Die A8-3 haben den heftigen Peak, den sie auch haben sollten, aber die Brenndauer und der Impuls scheinen doch erheblich höher zu sein als sie beim A8-3 eigentlich sein sollten. Flüge auf A8 und B4 mit den NRT-Raketen ergeben zumindest keinen deutlichen Unterschied. Und genauso sollen ja auch die Unterschiede zwischen B4 und C6 bei den bisherigen Versuchen nicht so groß sein...

Oliver
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5256

Status: Offline

Beitrag 54175 [Alter Beitrag09. August 2004 um 14:24]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Was mich allerdings ein klein wenig beunruhigt, ist dieser "Geisterpeak".
Da muss doch kurzfristig die Brennfläche nochmal größer werden ?
Könnten das Lunker oder gar Risse sein ?
Was passiert wenn die Motoren mit wechselnden Temperaturen gelagert werden ?
Wird der 2. Peak dann noch größer ?

Seltsame Schubkurve, aber dennoch reproduzierbar ...

Gruss
Tom
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2563

Status: Offline

Beitrag 54176 [Alter Beitrag09. August 2004 um 14:34]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Wie wäre es denn wen jemand (Solaris???) mit diesen Schubkurven einfach mal bei ex. SF, nun Weco anklopft und denen die zeigt?

VG
Mike

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Seiten (10): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben