Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »

Autor Thema 
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 3058 [Alter Beitrag03. Oktober 2000 um 15:15]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Raketeure,
hier möchte ich euch mein neuestes Vorhaben vorstellen.
Die legendäre N1 / Herkules. (Modell 1:90)
Sie flog ja bekanntlich nie richtig, wer weiß, ob mein Modell jemals abheben wird, oder ob es nur ein Ausstellungsstück wird.
Im Rohbau ist sie nun fast fertig, nun heißt es spachteln, schleifen, spachteln, schleifen...
In den kleinen Bildern könnt ihr die einzelnen Bauabschnitte verfolgen.

Über eure Beiträge freue ich mich jetzt schon.
Rolli
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Great Falls, VA, USA

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8168

Status: Offline

Beitrag 3059 [Alter Beitrag03. Oktober 2000 um 15:25]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Wie viele Räder hast Du ab?
Ich schätze das Teil mal so auf n Meter, vielleicht etwas mehr...
Kommen da noch Flossen dran? Wenn nicht, empfehle ich 2 kg Masse in der Spitze.
Sehe ich das richtig mit 6x 18 mm und 24x Held 1000?
Sieht aber gut aus!
Haste schon mal mein Räucherkerzelmännchen gesehen? Da werd ich wohl auch mal posten müssen (40 cm, 0-10 cm Kegel, 100 g leer, 60 davon Blei in der Spitze - fliegt auf C6-3 relativ akzeptabel).
Gruß, Oliver
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 3060 [Alter Beitrag03. Oktober 2000 um 18:43]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Ups, das sieht ja richtig kompliziert aus
Rolf, hattest Du nen Bauplan oder baust Du das Modell nach Fotos/Zeichnungen ?
Hast Du ein paar Daten für uns ?
Abbm., Antrieb ?
Viel Erfolg !!!!
Tom
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 3061 [Alter Beitrag03. Oktober 2000 um 23:09]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi all,
hier die Pläne die ich für den Bau meines N1-Modells benutze. Grundlage für den Maßstab war der Durchmesser der Held-1000-Motoren. So bin ich auf 1:90 gekommen. Nun kann man sich alles errechnen. 24 x Held-1000 + 6 x C6-7 sind die Antriebe.

Hergestellt sind die einzelnen Segmente aus 0.5mm Pappe (12'er Bierpacks, Berliner Pilsner, schmeckt super, hab ein paar Monate gesammelt).
Innen ausgeschäumt mit Bauschaum. Natürlich innen hohl für den Fallschirmausstoß.
Die Spitze ist aus Buche gedrechselt.
Tja, ein Problem hab ich da noch, und zwar mit dem Leitstab.
Ich werd' da wohl außen am parallelen Rohr senkrecht durch die konischen Rohre eine Öffnung für das Leitrohr schaffen. Sonnst sehe ich keine andere Möglichkeit die N1 starten zu können.
Aber wie schon gesagt, die Außenaufbauten, die Gitterkonstruktion etc. sind ja noch lange nicht fertig. Da sind noch viele Bastelstunden nötig.
Startgewicht weiß ich deswegen noch nicht so genau. Die Gesamtgröße über alles wird ca. 1170 werden.
Rolli
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 3062 [Alter Beitrag04. Oktober 2000 um 08:09]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original erstellt von Rolli:

Ich werd' da wohl außen am parallelen Rohr senkrecht durch die konischen Rohre eine Öffnung für das Leitrohr schaffen. Sonnst sehe ich keine andere Möglichkeit die N1 starten zu können.



hmmm, vielleicht könnte man die Führung mittig durch das Modell legen, also genau durch die Spitze ?
Tom
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 3063 [Alter Beitrag04. Oktober 2000 um 14:12]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Ja Tom,
Führung mittig durch das Modell, hab ich auch schon in Erwägung gezogen, aber da ist dann das Problem mit dem Fallschirm etc.
Ich denke auch an vier seitlich aus der Spitze herausragende dünne Stahldrähte, welche die N1 in meiner großen Startrampe auf Abstand halten.
Rolli
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 3064 [Alter Beitrag06. Oktober 2000 um 17:53]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

also wenn es wirklich mal soweit sein sollte, würde ich mich natürlich freuen, wenn ich beim start dabei sein dürfte! ;D
(mach auch dann schöne digital foto's ! ;-)
- faust

------------------
<!--- Es ist sinnlos, für freie Meinungsäusserung
einzutreten, wenn man nur erlauben will,
womit man selbst einverstanden ist. ---!>

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Faust

System Administrator


Administrator

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 882

Status: Offline

Beitrag 3065 [Alter Beitrag06. Oktober 2000 um 17:53]

[Melden] Profil von Faust anzeigen    Faust eine private Nachricht schicken   Besuche Faust's Homepage    Mehr Beiträge von Faust finden

also wenn es wirklich mal soweit sein sollte, würde ich mich natürlich freuen, wenn ich beim start dabei sein dürfte! ;D
(mach auch dann schöne digital foto's ! ;-)
- faust

------------------
<!--- Es ist sinnlos, für freie Meinungsäusserung
einzutreten, wenn man nur erlauben will,
womit man selbst einverstanden ist. ---!>

Whoa... I did a 'cat /boot/vmlinuz > /dev/audio' and I think I heard God!
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 3066 [Alter Beitrag08. Oktober 2000 um 18:20]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi Faust,
natürlich ist jeder der eine Kamera hat ein gern gesehener Gast. Aber bis dahin wird wohl noch etwas Zeit vergehen.
Du bist auf alle Fälle eingeladen.
Ciao, Rolli
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2704

Status: Offline

Beitrag 3067 [Alter Beitrag12. Oktober 2000 um 23:40]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Hi, hier mal ein Picture-Update von meiner N1. Habe mich nun doch entschlossen, eine Öffnung für das Leitrohr seitlich einzuarbeiten. Das Aluführungsrohr ist mit Bauschaum im Inneren der Rakete befestigt. Hält prima :-) und am Triebwerksteil endet es genau zwischen zwei von den sechs Haupttriebwerken.


Nun fehlt noch die untere Gitterstruktur, die Beschriftung und ein paar Verschönerungsarbeiten... und dann, Liftoff! Natürlich nicht ohne vorher nochmal genauestens Schwerpunkt/Druckpunkt zu berechnen.
Rolli
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben