Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Experimental & Forschung > Motorprüfstände > Applikationsbericht von Neil bei plug-in.de
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 6726920 , Applikationsbericht von Neil bei plug-in.de [Alter Beitrag03. Februar 2008 um 10:40]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Hallo Forum,

Neil's Raketenprüfstand wird auf der Homepage der Fa. Plug-In in einem Applikationsbericht vorgestellt.
Das USB-Messmodul, welches Neil im Prüfstand einsetzt, wurde von Plug-In geliefert.

Den Bericht findet ihr hier:



http://www.plug-in.de/service/applikationsberichte/

Gruß
Tom




Geändert von Tom am 03. Februar 2008 um 10:41

Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 6726969 [Alter Beitrag03. Februar 2008 um 20:52]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Sehr schöner Bericht, ich konnte daraus gleich mal die Produkte entnehmen, mit denen man Neils Lösung modifizieren könnte, zum Beispiel wenn es 14 oder gar 16 Bit Auflösung sein sollen.

Nun würde mich aber auch euer Dateiformat interessieren, weil ich das kurzerhand in mein Prüfstandprogramm einlesen würde, gibt es da eine Formatbeschreibung und vielleicht auch Testdatensätze?
Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 6726982 [Alter Beitrag04. Februar 2008 um 07:52]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi Peter,

das tolle an diesem Modul ist, das es für jede genige Programmiersoftware die benötigten Treiber oder Dlls. dabei hat. Wäre es also nicht einfacher, das du dieses Modul in deine Software einbaust? Dann wäre nicht nur das Datenformat identisch sondern auch die Benutzeroberfläche? Ansonsten kann ich dir gerne das Format zukommen lassen.

Gruß

Neil

P.S.: und natürlich eine Auswahl der Einheiten Newton oder KiloPond.

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 6726992 [Alter Beitrag04. Februar 2008 um 15:45]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Bin für alles zu haben. Gibts eine Dokumentation, die alle nötigen Infos enthält?
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben