Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Sport & Wettbewerb > Gedanken zum Modellsport
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 6886939 [Alter Beitrag06. Oktober 2008 um 20:03]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Zitat:
Was haltet ihr von der Idee? S1D macht jeder bei sich zuhause.



Oh... wie langweiligembarrasment .... und wo ist das Bier danach big grin wo man mit der ganze "Bande" zusammen feiern kann? Also ich nehme gerne die paar km in kauf um sich mit den anderen zu treffen. Das gehört einfach dazu.Persönlich werde ich zumindest die S1 Klasse mit einem Flugtag verbinden. Das ganze dauert ca. 2 bis 3 Stunden und danach kann man auch was anderes "hoch schicken"

Paul

Geändert von Paul am 06. Oktober 2008 um 20:04

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 6887900 [Alter Beitrag07. Oktober 2008 um 07:37]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

das stimmt schon das es etwas langweilig wird, aber wenn du es zuhause machst, kannst du Bier in rauen Mengen zu dir nehmen fg

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 6887906 [Alter Beitrag07. Oktober 2008 um 21:00]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo,
noch etwas zum Thema "Sport"
In einem polnischen Forum habe ich die Ergebnisse zu den polnischen Meisterschaften 2008 entdeckt. Abgesehen davon, dass die einzellnen Klassen sehr gut belegt waren ( zwischen 30 und 40 Teilnehmer ) ist noch eine zusätzliche Klasse nur für Mädchen gebildet worden. Sage und schreibe 15 Teilnemerinen.
http://www.mlik.pl/doc/Mistrzostwa_Polski_Modeli_Kosmicznych_Gliwice_2008r%20do%20artykulu.xls
Was läuft da in Polen falsch- confused fg

Paul
laminator

Epoxy-Meister

laminator

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Chemnitz

Verein: RMC-Sachsen e.V.

Beiträge: 438

Status: Offline

Beitrag 6887907 [Alter Beitrag07. Oktober 2008 um 21:32]

[Melden] Profil von laminator anzeigen    laminator eine private Nachricht schicken   Besuche laminator's Homepage    Mehr Beiträge von laminator finden

Hallo,

also die Sachsen haben ihre Hausaufgaben gemacht. smile
Zwei Mädels von uns haben dieses Jahr bei den deutschen Meisterschaften teilgenommen.
Beide wurden deutscher Meister in der Fallschirm Klasse. Eine bei den Senioren die andere bei den Junioren.

Wirklich erstaunlich dass die Polen eine Frauenklasse bilden können.eek!
So etwas gab es und wird es hier nie geben.

Bei den Senioren belegen die üblichen Verdächtigen die vorderen Plätze. wink

Noch mehr erstaunt bin ich aber über die Teilnehmerzahlen der Junioren.
Außer der S4 gibt es in den anderen Klassen mehr Teilnehmer in der Juniorenwertung als bei den Senioren.
Beispiel S6A: 29 Senioren zu 42 Junioren
Echt Wahnsinn.....


Jonas
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3815

Status: Offline

Beitrag 6887911 [Alter Beitrag08. Oktober 2008 um 00:38]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Paul


Vielleicht Rote Jahne mit einem S1-D Wettbewerb verbinden? Die Sportler beißen nicht wink und die Spassflieger sind doch auch ganz OK smile Wir kennen uns doch alle sehr gut, warum soll das nicht funktionieren?
Andreas, was sagst du zu dem Vorschlag?

Paul




Hallo Paul,

wie du schon sagtest sind wir ja "Spassflieger" und deshalb grundsätzlich auch für alles offenwink !

Ich persöhnlich denke das die Zeit reif dafür ist, das sich Sport- und Spassflieger einfach
mal wieder etwas "beschnuppern" sollten, schließlich liegen wir ja grundsätzlich irgendwie auf der gleichen "Wellenlänge", dem Raketenfliegen.....fg

Also machen wir es kurz, wir sollten uns einfach mal treffen!

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, entweder wir "Spassflieger" kommen zu einem Sportflugtag
oder die Sportflieger zu einen Spassflugtag.

Was wäre einfacher zu organisieren!?
Vorschläge willkommensmile !

Gruss Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Lars18

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2019

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1

Status: Offline

Beitrag 7645649 , Modellierung [Alter Beitrag25. Oktober 2019 um 14:40]

[Melden] Profil von Lars18 anzeigen    Lars18 eine private Nachricht schicken   Lars18 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lars18 finden

Ich glaube, dass Modellierung entwickelt werden muss, besonders bei Kindern. Weil es zukünftige Ingenieure sind. Jetzt müssen Sie mehr Zeit in den Werkstätten statt im Internet verbringen. Und dann haben meine Kinder angefangen, Play´n GO Casinos zu spielen, obwohl es ein guter Anbieter ist, aber nicht für Kinder

Geändert von Lars18 am 28. Oktober 2019 um 16:06

Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben