Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Blick in den Spiegel
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 »

Autor Thema 
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 78214 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 14:26]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Wie wäre es denn einmal eine Gegendarstellung zu schreiben, und dem Chefredakteur zukommen zu lassen ?

Ich finde solche "Schreiberlinge" haben in der Welt des Spiegels nichts verloren, sondern sollten sich lieber den Schwarz-Roten Tagesblättern zuwenden, dort stehen sie dann im richtigen "Bild"...

Die beste Möglichkeit eine wirklich gute Promotion zu machen wären die BC-Tage, wo dann einer von UNS (Fachkompetent) einen Artikel schreibt, und dem Spigel zukommen lässt.

Zitat:
"...zerfetzten sich Arme und Beine."


Auch das wir strenge Sicherheitsregeln haben, sollte nicht zu kurz kommen, wie der Einsatz unserer Elektroniken, der MH's etc...

@TOM dieses "Exemplar" (War doch die Sonderausgabe, oder ??), habe ich DIESES Jahr (2005) noch als ORIGINAL bei meinem Modellbauhändler bekommen (stolzbin) :-)

viele Grüße
Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Felix N

Überflieger

Felix N

Registriert seit: Nov 2001

Wohnort: Leimen

Verein: HGV, TRA 11237 L1, Solaris-RMB, DMFV, MFC Walldorf

Beiträge: 1424

Status: Offline

Beitrag 78215 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 14:31]

[Melden] Profil von Felix N anzeigen    Felix N eine private Nachricht schicken   Besuche Felix N's Homepage    Mehr Beiträge von Felix N finden

Zitat:
Original geschrieben von Peter


Es gibt kein publizistisches Wundermittel, um großen Zulauf für unser Hobby zu generieren. Das liegt auch daran, daß nur eine winzige Minderheit diese spezielle Begeisterung teilt.

Nein, die viel bessere Art um uns darzustellen und neue Interessenten zu finden ist dieses Forum. Da kann dann z.B. Oli4 einen Artikel sogar noch gegenlesen und ändern, nachdem er veröffentlicht wurde..




Ja, aber wieviele der Nicht-Raketenbauer kennen denn unser Forum?
.
.
.
Und wieviele der Nicht-Raketenbauer lesen den Spiegel?

Gruß
Felix

Sky´s not the limit! smile
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2529

Status: Offline

Beitrag 78218 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 14:48]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Zitat:
Original geschrieben von CharlyMai
Wie wäre es denn einmal eine Gegendarstellung zu schreiben, und dem Chefredakteur zukommen zu lassen?



Du weißt, was eine Gegendarstellung ist.

Ansonsten stimme ich Christian vollinhaltlich zu.
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 78219 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 14:52]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

eine Gegendarstellung ist :

Danach kann jede Person und jede Stelle, die von einer in den Medien verbreiteten Tatsachenbehauptung betroffen ist, ihre abweichende Darstellung des Sachverhalts im selben Medium kostenlos artikulieren. Allerdings darf die Gegendarstellung wiederum nur Tatsachenbehauptungen enthalten. Sie muss vom Betroffenen persönlich verlangt und persönlich unterzeichnet werden und in engem zeitlichen Zusammenhang mit der beanstandeten Berichterstattung verlangt werden.

Die Zeitung, die Rundfunkanstalt oder der Internetanbieter ist verpflichtet, die Gegendarstellung unverzüglich in der nächsterreichbaren Ausgabe des Mediums an derselben Stelle und in derselben Aufmachung zu veröffentlichen wie der beanstandete Artikel. Für die Gegendarstellung ist es ohne Bedeutung, ob die beanstandete Tatsachenbehauptung wahr oder falsch war.

Wenn das Medium die Gegendarstellung verweigert, kann der Betroffene sie durch einstweilige Verfügung vor einem Zivilgericht erzwingen.
Quelle: Wikipdia

Mfg

Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Dirk

Überflieger

Dirk

Registriert seit: Feb 2002

Wohnort: Woltersdorf (Berlin)

Verein: AG Modellraketen, L1, T2, §7, §20,§27

Beiträge: 1880

Status: Offline

Beitrag 78221 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 14:55]

[Melden] Profil von Dirk anzeigen    Dirk eine private Nachricht schicken   Besuche Dirk's Homepage    Mehr Beiträge von Dirk finden

Zitat:
Original geschrieben von Christian S.

Ich persönlich finde den Beitrag gerade für "Spiegel"-Verhältnisse erstaunlich hämearm und die mit Abstand beste Werbung für die Bekanntheit unseres Hobbys, die wir seit langer Zeit hatten.




Genau das sagen auch die Meinungen von (noch) nicht Raketenfliegern die den Beitrag gelesen haben aus!


Christian S.

Überflieger

Christian S.

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Köln

Verein: Solaris-RMB / TRA #11159 L1

Beiträge: 1023

Status: Offline

Beitrag 78222 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 15:03]

[Melden] Profil von Christian S. anzeigen    Christian S. eine private Nachricht schicken   Besuche Christian S.'s Homepage    Mehr Beiträge von Christian S. finden

Zitat:
Original geschrieben von CharlyMai
Wie wäre es denn einmal eine Gegendarstellung zu schreiben, und dem Chefredakteur zukommen zu lassen ?




...und was soll das bringen? Gegendarstellung (ist presserechtlich sehr eng umrissen) geht sowieso nicht, mit einem Leserbrief bist Du (sofern sie ihn überhaupt drucken) genau in der Ecke, in die Du nicht willst: Verstrahlter, hyperpenibler Sonderling.

Und bei Selberschreiben bin ich geneigt zu prophezeien, dass Du es damit nicht einmal in den Papierkorb des Pförtners schaffst.

Liebe Grüße von Christian
der übrigens bei bei so einem schwarz-roten Blatt arbeitet

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit... burnout
Christian S.

Überflieger

Christian S.

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Köln

Verein: Solaris-RMB / TRA #11159 L1

Beiträge: 1023

Status: Offline

Beitrag 78224 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 15:10]

[Melden] Profil von Christian S. anzeigen    Christian S. eine private Nachricht schicken   Besuche Christian S.'s Homepage    Mehr Beiträge von Christian S. finden

Zitat:
Original geschrieben von Felix N
Ja, aber wieviele der Nicht-Raketenbauer kennen denn unser Forum?



So gut wie keine, weil es für sie absolut uninteressant ist, was hier steht. Hier versucht Ihr wieder, das Pferd von hinten aufzuzäumen. Ein Special-Interest-Forum kann ausschließlich dazu dienen, ein vorhandenes Interesse zu vertiefen.

Ein Grundinteresse auf breiter Basis wecken kann nur ein wesentlich weniger fachidiotisch geprägtes Medium. Da reicht es zu sagen, dass es knallt, zischt, stinkt und eine sehr schöne Freizeitbeschäftigung ist, um pyromanische Neigungen sozialverträglich zu kanalisieren.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit... burnout
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5257

Status: Offline

Beitrag 78225 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 15:26]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von CharlyMai
@TOM dieses "Exemplar" (War doch die Sonderausgabe, oder ??), habe ich DIESES Jahr (2005) noch als ORIGINAL bei meinem Modellbauhändler bekommen (stolzbin) :-)

viele Grüße
Pierre




Nein.
das war vorher auf ner Doppelseite in der FMT, nicht das Sonderheft .

Gruss
Tom
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 78226 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 15:27]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Eine Mögliche Gegendarstellung einiger Punkte:
Zitat:
So frisieren die Feuerwerker ihre Geschosse gerne mit Sogenannten Clustern....


Wir sind keine Feuerwerker, sondern Modellraketenbauer. Es wäre vermessen zu sagen, das (auch die T2 Schein Inhaber) sich jemand als Feuerwerker bezeichnet.

Zitat:
..dann stecken im Rumpf der Rakete gleich mehrere Schwarzpulverpatronen...


Es sind immer noch RAKETENMOTORE, eindeutig von der BAM als solche Betitelt und zugelassen.

Zitat:
..., oder bohrt sich das Geschoss ungebremst in den Acker?


schon das 2te mal... Rakete!!! .... mit Geschossen arbeiten Büchsenmacher, die wir nicht sind und auch nicht sein wollen.

Ich denke, dieses wäre ein Ansatz, der meine Meinung darstellt.

Ich hoffe, das Karl Zechner und die anderen Persönlich angesprochenen über die Darstellung ihrer Person in dem Beitrag auch noch Kommentare abgeben, oder dieses einfach so im Raum stehenlassen.

Pierre

•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
tomcat

Epoxy-Meister

tomcat

Registriert seit: Dez 2002

Wohnort: Seeheim-Jugenheim

Verein: SOLARIS-RMB

Beiträge: 269

Status: Offline

Beitrag 78227 [Alter Beitrag22. Juni 2005 um 15:28]

[Melden] Profil von tomcat anzeigen    tomcat eine private Nachricht schicken   Besuche tomcat's Homepage    Mehr Beiträge von tomcat finden

Hallo,

ja, nachdem ich jetzt den Artikel gelesen habe, ist mir klar, dass er das Lager der Raketenmodellbauer spalten kann. Aber er wurde ja nicht für eine wisschenschaftliche Zeitung und auch nicht für ein Hobbymagazin geschrieben.

Wäre er rein sachlich und nüchtern, würde ihn die Allgemeinheit sowieso nicht lesen. Ihr könnt sicher sein, dass den meisten Nicht-Raketenmodellbauern die feinen Details, die vielen von uns so wichtig scheinen, gar nicht aufgefallen sind.

Insgesamt halte ich den Bericht für ausgewogen und amüsant. Meiner Meinung nach beste Werbung für unser Hobby.

Warum sollten wir nicht locker mit den paar Spitzen umgehen? Wir haben doch nichts zu verbergen. Meine Meinung ist, dass wenn jetzt viel Gewese gemacht wird, der Schuss nach Hinten losgeht!

Viele Grüße
Thomas
Seiten (8): « 1 2 [3] 4 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben