Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Baubericht Thor 3"
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (7): « 1 [2] 3 4 5 6 7 »

Autor Thema 
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79438 [Alter Beitrag10. Juli 2005 um 23:55]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Und hier einmal zusammengebaut, mit übergeschobenen Kunstoff Rohen, noch ohne Feder :

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79439 [Alter Beitrag11. Juli 2005 um 00:06]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Da ich kein Freund vom Einkleben von Shock Cords bin, und das wechseln später einer Zerstörung
der Rakete gleichkommen würde, zudem ein schnelles und einfaches Zusammenbauen ermöglich,
verwende ich einen Schraubkarabiner ... aber seht
selbst:

(Edit)
Fehler Schraubenhaken durch Schraubkarabiner ersetzt (Danke Stefan)
(/Edit)

hier mal ein Bild mit dem Schraubenkarabiner:

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Stefan Wimmer

Grand Master of Rocketry


Moderator

Stefan Wimmer

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Berlin

Verein: Deutsche Experimental Raketen Arbeitsgruppe (DERA)

Beiträge: 2398

Status: Offline

Beitrag 79449 [Alter Beitrag11. Juli 2005 um 08:50]

[Melden] Profil von Stefan Wimmer anzeigen    Stefan Wimmer eine private Nachricht schicken   Besuche Stefan Wimmer's Homepage    Mehr Beiträge von Stefan Wimmer finden

Zitat:
Original geschrieben von CharlyMai
...Schraubenhaken (oder wie auch immer die Dinger heissen)...

...Schraubkarabiner...

It's the Government - it doesn't have to make sense! (B. Kaplow in r.m.r)
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79536 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:01]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Soooo, weiter im Takt ....

Heute habe ich mich daran gewagt, das Körperrohr für die TTW Montage auszuschneiden.
Das Anzeichnen der "Slots" geht dank der ausführlichen Anleitung wunderbar, und auch die
Linien für die 1/3 Teilung sind schon vorhanden...

Das Schneiden fuktioniert sehr gut mir einem Stahllineal, wenn man das erste mal nur das
Körperrohr anritzt, und dann in mehreren Zügen ohne viel Kraftaufwand das Rohr nach und nach
durchtrennt. Immer erst die Langen Seiten schneiden, und hinterher die 4mm kurzen Seiten.

Hier einmal ein Eingezeichnetes Feld :

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79537 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:02]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Und einmal Ausgeschnitten nach der beschriebenen Methode, es geht wirklich einfach !!!
Wichtig ist eine ruihge Hand, nicht viel Kraft, und eine Führung mit einem Stahllineal ...

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79539 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:07]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Um eine gute Führung innerhalb des Körperrohrs zu erhalten, habe ich noch jeweils eine
Führung aus 1/4 Rundstab (7mm) auf das Motorrohr geleimt, damit hat beim vernünftigen
und richtigen Einsetzten des Motorrohrs jedes Fin gleich seine "Führng". Die 1/4 Rundstäbe sind
alle 15cm lang, und bestehen aus Kiefer. Damit bekommt das Fin in einem Epoxy-Bett einen
vernünftigen Halt.....


Hier mal eine Aufnahme eines Slots :

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79540 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:08]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

und hier mal eine Perspektivische Ansicht von Oben *fg*

PS: das Motorrohr wiegt komplett so wie es hier abgebildet ist keine 300g, und ich denke
das ist angesichts der M4 Gewindestangen doch ein guter Wert, oder ??

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79541 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:23]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Natürlich was das nicht das Einzige für heute, auch Die Finnen habe ich geschliffen.
An der Luftbrechenden und der Außenseite Halbrund, und an der Unterseite "Messerscharf"
zulaufend.

Nun mal meine Frage an euch ..... sollte ich vor dem Einkleben die Flächen schon
mit Spachtel und Schleifpapier vorbehandeln (Außer der Part, der in der Rakete sitzt) ???

Ich denke es währe um ein vielfaches einfacher ...... was sagt die Erfahrung ???


Hier mal ein Bild der Oberenen Finne .....

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79542 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:24]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

Und natürlich der unteren Finne .....

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
CharlyMai

Foren-Prediger


Administrator

CharlyMai

Registriert seit: Mär 2005

Wohnort: Hannover

Verein: SOLARIS-RMB e.V. (P2;T2) / AGM / TRA#21598

Beiträge: 1962

Status: Offline

Beitrag 79543 [Alter Beitrag12. Juli 2005 um 21:27]

[Melden] Profil von CharlyMai anzeigen    CharlyMai eine private Nachricht schicken   Besuche CharlyMai's Homepage    Mehr Beiträge von CharlyMai finden

naja, ich habe es mir mal nicht nehmen lassen, und das Motorrohr schon einmal eingesetzt und die
Finnen angesetzt und mit Zahnstochern in der späteren Position Fixiert, so wie es dann auch
später beim Einkleben erfolgen soll ....


soooo Morgen geht es dann vielleicht mit dem Einkleben weiter ....

viele Grüße

Pierre


Schonmal ein schöner Anblick, oder ???

Folgende Datei wurde angehängt:


•"Der Glaube an eine bestimmte Idee gibt dem Forscher den Rückhalt für seine Arbeit.
Ohne diesen Glauben wäre er verloren in einem Meer von Zweifeln und halbgültigen Beweisen." Konrad Zuse

•Konstruiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.

SOLARIS-RMB e.V. AGM
Seiten (7): « 1 [2] 3 4 5 6 7 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben