Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
schmidi093

Epoxy-Meister

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 442

Status: Offline

Beitrag 7156944 , Visual C++ [Alter Beitrag04. Februar 2010 um 17:00]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Hi,


Ich hab so jetzt einige Erfahrungen in Umgang mit dem "normalen" C gelern. Meine Mutter hat mir hier sehr viel helfen können, da sie das mal beruflich ausgeführt hat. Jetzt will ich aber endlich von der DOS-Box weg und ins GUI-Programmieren rein. Weis jemanden ne möglichkeit die auch Erfolg verspricht. Ich hab im Internet keine richtigen Hilfen gefunden. Nur ein nützliches Tutorial, das auf Visual C++ von Microsoft aufbaut. Leider hab ich das Programm nicht und mit der Express Version kann das Tutorial nichts anfangen. So hab ich vergeblich den AppWizard gesucht.
Muss ich jetzt auf Bücher zurückgreifen oder gibt es auch Material online das auch auf andere Programmierumgebungen zurückgreit. Möglichst kostenlos?
Habt ihr Infos?

Gruß Thomas

P.S. Google wurde verwendet wink
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1186

Status: Offline

Beitrag 7156947 [Alter Beitrag04. Februar 2010 um 20:08]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Hi,

die Express Editionen von Visual Studio sind beschnitten. Insbesondere fehlt bei Visual C++ die MFC. Ohne der kannst du dir keine GUIs im Dialogeditor "zusammenklicken". Theoretisch geht das auch ganz ohne MFC über die Win 32 API, aber das stelle ich mir sehr mühsam vor (dafür hast du dann eine Ahnung wie Windows funktioniert wink ).

Du hast mehrere Möglichkeiten wie du weiter vorgehen kannst:

  • Von der kommenden Visual Studio Version 2010 gibt es zur Zeit eine Betaversion, die man gratis herunterladen kann. Allerdings wird die vermutlich nur bis zu einem bestimmten Datum lauffähig sein und sie soll relativ träge sein.
  • Du kannst anstatt der MFC ein alternatives Framework verwenden (Qt, wxWidgets,...). Die haben auch den Vorteil dass sie plattformunabhängig sind. Das Programm lässt sich dann meist relativ leicht auf Linux Mac OS etc. portieren.
  • Andere Programmiersprachen wie C# oder Java sind C/C++ in der Syntax nicht unähnlich. Wenn du C kannst, solltest du die relativ leicht erlernen können. Meiner bescheidenen Meinung nach ist selten die Syntax einer Sprache das Problem sondern es dauert halt ein wenig bis dass man sich in die API eingelebt hat. Wenn du jetzt von reinem C/C++ auf Visual C++ umsteigst wird der Aufwand für dich vermutlich ähnlich hoch sein wie wenn du auf Java bzw. C# umsteigst. Für letztere bekommst du einfacher freie Entwicklungsumgebungen die auch die GUI Programmierung unterstützen.

Gruß
Reinhard

Geändert von Reinhard am 04. Februar 2010 um 20:09

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 7157904 [Alter Beitrag05. Februar 2010 um 09:18]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

hab da zwar keine direkte Ahnung was wie am besten für dich geeignet ist, daher nur ein allgemeiner Tipp.
Ich würde das lernen was am meisten gefragt ist. Was hast du von einer Programmiersprache die keiner haben möchte. Sowas als Hobby erlernen ist zwar schön, aber warum nicht weiter denken und das evtl. später für den Beruf nutzen?
In der Schule haben wir noch c/c++ gelernt. Kein Jahr später in der Uni war dann schon Java angesagt weil der Prof. meinte das c bald der Vergangenheit angehören wird und nur noch Java gefragt ist. Ob das so stimmt weiß ich nicht, aber die Strategie sollte klar sein.

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1186

Status: Offline

Beitrag 7157940 [Alter Beitrag06. Februar 2010 um 00:10]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Hi,

wenn ich das richtig verstehe, sind weder C/C++, C# noch Java "schlecht" in dieser Hinsicht. Sie haben natürlich jeweils ihre Stärken in bestimmten Szenarien.

Für die GUI Programmierung mit C++ habe ich noch etwas gefunden was interessant sein könnte:
http://wxdsgn.sourceforge.net/

Visual Studio gibt es übrigens für Studenten gratis. Als Schüler kommt man da ev. auch ran.
http://www.dreamspark.com

Gruß
Reinhard

Geändert von Reinhard am 06. Februar 2010 um 00:31

Zreak

Drechsel-Lehrling

Zreak

Registriert seit: Jul 2010

Wohnort: Kahl

Verein:

Beiträge: 68

Status: Offline

Beitrag 7233908 [Alter Beitrag05. August 2010 um 14:53]

[Melden] Profil von Zreak anzeigen    Zreak eine private Nachricht schicken   Zreak besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zreak finden

Hi,

also ich programmiere jetzt seit 5 Jahren Hobby-mäßig unter anderem auch c/c++, c#, php (und alles was man so im www braucht wink ).

Und ich frage mich wo das Problem ist ? GUI-Programmierung utner Windows ist relativ leicht,
wenn man mal C++ kann.

Visual Studio Express Edition laden, neues GUI-Projekt machen, die Toolbox öffnen, einen Button
reinziehen, den Doppelklicken, MessageBox.Show("Hello World"); eintippen
und das Debuggen starten.
Schon hat man sein erstes "Hello World" GUI. Die Express Edition kann sehrwohl GUI und ist kostenlos smile
Wenn Ihr wollt kann ich das ganze mit Bildern ausstatten sobald ich daheim bin wink

Mit Java geht das ganze übrigens ähnlich leicht. Allerdings empfehle ich weiterhin C++
vorallen in unserem Hobby. Schon mal einen µController mit Java-Programmiert ... *hust*
außerdem:
Saying Java is good, because it works on all platforms, is like saying anal sex is good, because it works on all genders!

Gruß,
Christoph smile
TheSmartGerman

PU-Meister

TheSmartGerman

Registriert seit: Jun 2007

Wohnort: Schwabenland

Verein:

Beiträge: 245

Status: Offline

Beitrag 7233909 [Alter Beitrag05. August 2010 um 15:41]

[Melden] Profil von TheSmartGerman anzeigen    TheSmartGerman eine private Nachricht schicken   Besuche TheSmartGerman's Homepage    Mehr Beiträge von TheSmartGerman finden

Hallo Thomas,

ich sprech mal aus meiner Erfahrung.

Also ich habe auch mit C++ angefangen um GUIs zu programmieren. Durch das Studium musste ich C# lernen und ich muss sagen, ist das bei mir inzwischen erste Wahl (unter Windows).

Für µCs ist C immer noch erste Wahl, wobei hier sieht man auch immer wieder C++ besonders bei größeren µCs (32Bit).

Von Java bin ich nicht so überzeut, es ist zwar Plattform unabhängig, jedoch in der Ausführung teilweise recht langsam.

Es muss immer die entsprechende Laufzeitumgebung installiert werden (bei Java und bei C#).

Nun ja, die entgültige Entscheidung musst du selber treffen.

LG
Bene

Schrauben-sägen-löten-kleben, so vergeht viel Zeit im Leben!

TheSmartGerman
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben