Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Kleine WARA zum mitbauen für Einsteiger
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (12): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »

Autor Thema 
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7236933 , kleine Spielregeln [Alter Beitrag18. August 2010 um 20:38]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

Hallo Raketenbauer,
nach kurzer Absprache mit Andreas haben wir uns auf ein paar kleine Regeln für den Designwettbewerb geeinigt.
Es dürfen nur Finnen aus Holz verwendet werden. Form ist frei wählbar. Die Spitze muss aus einem Flaschenoberteil sein ( dünnwandige sind erlaubt ). Der Druckkörper aus einer 1,5L Flasche.
Nicht erlaubt sind CFK oder GFK spitzen und oder Finnen. Auch kein Heckkonus.
Es soll einfach bleiben.
Viel Spass.

http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
schmidi093

Epoxy-Meister

schmidi093

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 431

Status: Offline

Beitrag 7236934 [Alter Beitrag18. August 2010 um 20:46]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Super bounce

einfach orginal, so solls sein.
Darf auf das steckbare Fallschirmsystem von Robby zurückgegriffen werden?

Gruß
Thomas
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2405

Status: Offline

Beitrag 7236935 [Alter Beitrag18. August 2010 um 20:58]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Steckbares Fallschirmmodul geht denke ich auch in Ordnung, Ziel soll es sein nicht die jenigen im Vorteil sind die einen großen Maschinenpark haben, viel mit GFK oder Kohle arbeiten oder einfach viel Geld investieren.
Eben gleiche Chance für alle

So jetzt aber wieder ab mit euch in die Bastelbude und macht Bilder.....

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7236936 [Alter Beitrag18. August 2010 um 21:02]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

Zitat:
Original geschrieben von schmidi093
Super bounce
einfach orginal, so solls sein.
Darf auf das steckbare Fallschirmsystem von Robby zurückgegriffen werden?
Gruß
Thomas



Na ja. Da spricht nichts dagegen. Das ist ja nur eine Weiterentwicklung des Fallschirm Moduls.
Und ist einfach nachzu bauen.

http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7237913 , Flasche schneiden [Alter Beitrag20. August 2010 um 11:36]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

Und weiter geht es mit dem Schneiden der Verbindungsringe.
Diese benötigen wir um das Fallschirm Modul am Drucktank, und die Spitze am Fallschirm Modul zu befestigen.

Dazu baut man sich aus einem Flaschendeckel, einer Schraube, Unterlegscheiben, eventuell Zahnring und Muttern einen Adapter. Sollte sich beim Schneiden der Adapter im Bohrfutter durchdrehen, dann feilt das Teil der Schraube dass in dem Bohrfutter steckt etwas eckig an.



Dann baut euch eine Schneidhilfe aus einem Brett und z.B. Dachlattenteile so wie auf dem Bild.
Die Einschnitte in der Vorderen Dachlatte sollten als Führung für das Messer dienen. Stellte sich aber für nicht gut heraus. Besser Nägel als Führung oder Schrauben benutzen.


Markiert euch die Schnittstellen wie auf dem Bild. Die erste Markierung liegt 1cm rechts von der Wulst.
Die nächste nach 4cm, dann 3cm und nochmal 3cm.

Ich geh jetzt mal raus und schneide die Teile. Meine Frau bedient die Maschine, und ich schneide.
Mit einer Hand ( Handschuh nicht vergessen ) halte ich die Flasche ruhig.
Die Drehzahl sollte nicht zu hoch sein ( bei normaler Bohrmaschine ). Verwendet ihr einen einfachen Akkuschrauber, dann ist das aber kein Problem. Die drehen ja nicht so hoch.

Video Flasche Schneiden



Dann benötigen wir noch ein Flaschen Mittelteil für die Fallschirmkammer. Also einmal den Boden ab und mit einem zweiten Schnitt das Flaschenoberteil. Das Mittelteil sollte so ca. 13cm lang werden.


Hier mal die geschnittenen Teile aneinander gereiht.



Dann geht es mit der Spitze weiter. Am Flaschen Oberteil schneiden wir das Gewinde Stück ab.
Teilen einen Tischtennisball in zwei Hälften. Eine davon kleben wir z.B. mit Superkleber auf. Mit Klebeband fixieren und trocknen lassen.




Geändert von Raketen Teufel am 23. August 2010 um 18:01


http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7237927 [Alter Beitrag20. August 2010 um 17:17]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

Hallo, bin ich zu schnell ? Hat keiner Fragen ? Nein ? Dann mach ich weiter.

Als erstes habe ich mir aus einem Flaschendeckel und einem Holzbrett einen Flaschenständer gebaut.



Jetzt nehmen wir den 4cm breiten Ring, schleifen ihn von innen mit 80er Schleifpapier an, ca. 1cm weit.
Dann müssen in einem Abstand von 1,5cm vom Rand ( angeschliffene Stelle ) zwei Löcher von 3mm gebohrt werden. Auf der gegenüber liegenden Seite das gleiche. Der Abstand zwischen den Löchern soll ca. 7mm betragen. Die Löscher schön sauber entgraten. Hier kommen später die Falschirmleinen durch.



Nun den Rand des Flaschenbodens auch anschleifen. Die Stelle auf der der Ring aufsitzt.
Dann den 4cm Ring mit der angeschliffenen Seite auf den Flaschenboden aufsetzen. Mit zwei Klebestreifen fixieren. Und gerade ausrichten. Jetzt rundum mit Klebeband festkleben.
Jetzt den PU Leim in den Rand zwischen Ring und Flaschenboden laufen lassen.




Geändert von Raketen Teufel am 20. August 2010 um 22:12


http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
.Timsu.

Wasserträger

Registriert seit: Jul 2010

Wohnort: Jena

Verein:

Beiträge: 13

Status: Offline

Beitrag 7238908 [Alter Beitrag22. August 2010 um 11:01]

[Melden] Profil von .Timsu. anzeigen    .Timsu. eine private Nachricht schicken   .Timsu. besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von .Timsu. finden

Tolle Sache smile
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7238909 [Alter Beitrag22. August 2010 um 11:30]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

@Timsu tolle Sache, ja. Und mitmachen.

Und wieder geht es ein kleines Stück weiter. ( Habe leider blöde Dienste und wenig Zeit )

Ich habe die Verbindungsringe eingeklebt. Einen zuerst in das Fallschirmkammer Modul.
Dabei hat sich gezeigt, dass das Modul sich danach nicht auf den Tank aufstecken lies.
Musste dann den den eingeklebten Ring am Modul etwas in heißem Wasser anschrumpfen. Jetzt passt es.
Ich glaube dass die Flaschen Mittelstücke konisch sind. Und dadurch das alles nicht so passt. Da müsst ihr vor dem Einkleben erst mal die Teile locker zusammenstecken und euch ein Bild der Lage machen. Dann erst einkleben.


Man sieht hier auf dem zweiten Bild wie die Trennstelle am Ring nach oben hin weiter wird . Nicht gut.
Dadurch passte das Teil nicht mehr an den Tank.



Überlegt euch gut wie und in welcher Reihenfolge ihr die Ringe einklebt.Bitte nicht beide Ringe jetzt schon ins Fallschirm Modul einkleben. Sonst bekommt ihr das Holzgestell für das Modul nicht mehr rein.
Ich habe an das Fallschirm Modul nur ein Ring eingeklebt. Der zweite Ring ist an der Spitze.
Warum, wird man später sehen.

Geändert von Raketen Teufel am 22. August 2010 um 11:41


http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2405

Status: Offline

Beitrag 7238913 [Alter Beitrag22. August 2010 um 13:16]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Christoph,
klasse Bericht ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht.

@all
was ist mit dem Rest der Szene ?? keine Lust mit zu machen oder seit ihr alle noch im Urlaub

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Raketen Teufel

Wasserraketenbauer

Raketen Teufel

Registriert seit: Jul 2008

Wohnort: nähe Alzey

Verein:

Beiträge: 156

Status: Offline

Beitrag 7238914 [Alter Beitrag22. August 2010 um 13:33]

[Melden] Profil von Raketen Teufel anzeigen    Raketen Teufel eine private Nachricht schicken   Besuche Raketen Teufel's Homepage    Mehr Beiträge von Raketen Teufel finden

Zitat:
Original geschrieben von Bäckchen
Hallo Christoph,
klasse Bericht ich bin schon ganz gespannt wie es weiter geht.
@all
was ist mit dem Rest der Szene ?? keine Lust mit zu machen oder seit ihr alle noch im Urlaub
Gruß
Andreas



Ich geb mir Mühe. Hab aber einfach zu wenig Zeit.
Und ich denke dass die Anderen in geheimer Mission an ihrem Projekt arbeiten. Die wollen ja alle den Wettbewerb gewinnen.
Als nächstes bastel ich / wir das Fallschirm Modul.
Legt euch schon mal 4mm Sperrholz, Laubsäge oder Stichsäge, Ponal oder Heisskleber, Zirkel, Bleistift, Bohrer, Hosengummi usw. bereit

Geändert von Raketen Teufel am 22. August 2010 um 14:19


http://www.wasser-rakete.de
http://www.webradio.today
Seiten (12): « 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben