Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): [1] 2 3 »

Autor Thema 
eha

Epoxy-Meister

eha

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: NRW, 58566 Kierspe

Verein: RAMOG, MFM Meinerzhagen

Beiträge: 297

Status: Offline

Beitrag 7286947 , Saturn V/Held 5k [Alter Beitrag23. Dezember 2010 um 21:53]

[Melden] Profil von eha anzeigen    eha eine private Nachricht schicken   Besuche eha's Homepage    Mehr Beiträge von eha finden

Ich bin schon so lange aus dem Geschäft mit frei fliegenden Modellen. Deshalb bin ich auch weg von den Berechnungen.
Ich möchte eine vor vielen Jahren gekaufte Saturn V mit einem Held 5k ans fliegen bringen. Den Fallschirmausstoß (insgesamt 4 Stück) möchte ich per Fernsteuerung mit SN-Zünder und Feuerwerkswatte am Gipfelpunkt realisieren. Die Mimik funktioniert, ist getestet.
Meine Frage ist, wie hoch mag die Gipfelhöhe bei einem Gewicht von 467 Gramm (inklusive Held) des Modells sein? Kann ich das sehen, um die Zündung auszulösen?
Den Hersteller der Saturn weiß ich nicht mehr, es ist ein Spritzgussteil, genau so wie die Saturn 1B, die ebenfalls noch bei mir im Keller steht.

angel Engelbertangel
der alles nur mit rechts macht
Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 7286948 [Alter Beitrag23. Dezember 2010 um 22:23]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

Hey Engelbert,
das wird nicht viel. Max 90m.
Diese Konfiguration ist nicht ratsam, zu schwer für den H5k.

Viele Grüße
Rainer

Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

eha

Epoxy-Meister

eha

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: NRW, 58566 Kierspe

Verein: RAMOG, MFM Meinerzhagen

Beiträge: 297

Status: Offline

Beitrag 7286949 [Alter Beitrag24. Dezember 2010 um 00:28]

[Melden] Profil von eha anzeigen    eha eine private Nachricht schicken   Besuche eha's Homepage    Mehr Beiträge von eha finden

Danke Rainer
Ich werde es auf unserem Platz trotzdem mal testen (da darf ich es). Und wenn es Schrott wird - die Fotos für zu Hause habe ich noch.

angel Engelbertangel
der alles nur mit rechts macht
Lavalle

Epoxy-Meister

Lavalle

Registriert seit: Mär 2008

Wohnort: Germany

Verein: RAMOG / TRA 11185 - L2, Präfekt.

Beiträge: 308

Status: Offline

Beitrag 7287900 [Alter Beitrag24. Dezember 2010 um 07:27]

[Melden] Profil von Lavalle anzeigen    Lavalle eine private Nachricht schicken   Lavalle besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lavalle finden

Engelbert, lass es sein. Das wäre vorsätzliche Modellzerstörung.
Das Teilchen wird nur ca. 30 m/s schnell und bräuchte einen
Leitstab bis zum Dachfirst. Das kann nicht funktionieren.

Steck im Frühjahr beim NRT einen F 20 rein und alles wird gut.
Dann braucht Du nur 1,20 Startleitstab, hast 5 sec Verzögerung
und bist auf 300 m Höhe. Da siehst Du noch was sich da oben tut.
Voraussetzung: 29er Motorrohr.
wink
Rainer

Geändert von Lavalle am 24. Dezember 2010 um 07:45


Wer Wahrheit in Tücher wickelt
wird sie irgendwann nicht mehr erkennen.

Neil

99.9% harmless nerd


Administrator

Neil

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Delft

Verein: SOLARIS

Beiträge: 7776

Status: Offline

Beitrag 7287903 [Alter Beitrag24. Dezember 2010 um 08:56]

[Melden] Profil von Neil anzeigen    Neil eine private Nachricht schicken   Neil besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Neil finden

Hi,

passen da nicht noch 4 H1k drum herum? Würden die was bringen?

Gruß

Neil

Die Erde ist eine Scheibe. Egal in welche Richtung sich die Menschheit bewegt, sie geht immer auf einen Abgrund zu.


Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA (L1), AGM

Beiträge: 837

Status: Offline

Beitrag 7287904 [Alter Beitrag24. Dezember 2010 um 11:29]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

Moin,
H1k bringen nur 'was, wenn alle Motoren sauber gleichzeitig zünden. Der Dauerschub liegt ja nur bei 1 N.
Selbst ein Z24 hätte bei dem Modellgewicht ordentlich zu stemmen (funktioniert aber!). Ich würde einen F39 nehmen. Passt in die bestehende Motorhalterung und schiebt die Fuhre nicht zu hoch.
Grüße!
Hagen
Christian S.

Überflieger

Christian S.

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Köln

Verein: Solaris-RMB / TRA #11159 L1

Beiträge: 1022

Status: Offline

Beitrag 7289902 [Alter Beitrag28. Dezember 2010 um 14:48]

[Melden] Profil von Christian S. anzeigen    Christian S. eine private Nachricht schicken   Besuche Christian S.'s Homepage    Mehr Beiträge von Christian S. finden

Eben, der H5k liefert für so eine schwere, fette und beinahe flossenlose Rakete mit seiner Brenncharakteristik vor allem zu wenig Startimpuls. Lieber AT mit kleinem Casing, habe da noch irgendwelche E- und F-Reloads rumliegen, irgendeiner funzt bestimmt, müsste es mal in Rocksim rechnen... Stelle Casing und Reload bei einem der nächsten Flugtage gern zur Verfügung.

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit... burnout
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4116

Status: Offline

Beitrag 7289904 [Alter Beitrag28. Dezember 2010 um 20:00]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Hi Engelbert,

die Held 5000 (H5K) sind ja ohnehin ein Sicherheitsrisiko und bei der Serie von 2005
sind reihenweise die Hülsen geplatzt. Mal davon abgesehen das diese Motoren schon lange nicht mehr hergestellt werden und nicht mehr lieferbar sind würde ich sie auch aus oben genannten Gründen nicht mehr verwenden!
Die Saturn V ist doch ein viel zu schönes Modell um sie einfach so zu schrotten!

Mein letzter Clusterstart mit 5 x Held 5000 und 1 x C6-5 endete tragisch (siehe Foto)
anschließend habe ich alle meine H5K Restbestände zu Silvester als "Böller" endsorgt....mad

Gruß Andreas



Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Kabelmann

SP-Schnüffler

Kabelmann

Registriert seit: Sep 2005

Wohnort: im Norden, bei Lüneburg

Verein: AGM e.V., TRA L2

Beiträge: 852

Status: Offline

Beitrag 7289910 [Alter Beitrag28. Dezember 2010 um 23:09]

[Melden] Profil von Kabelmann anzeigen    Kabelmann eine private Nachricht schicken   Kabelmann besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Kabelmann finden

Zitat:
Mein letzter Clusterstart mit 5 x Held 5000 und 1 x C6-5 endete tragisch (siehe Foto)




Hi Andreas

Schließe mich natürlich Deiner Meinung an ob der Tragik des Verlustes Deiner Rakete,.......... aber was ein geiles Foto........

Jan
Ralf

SP-Schnüffler

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort: köln

Verein: LSC-Zülpich,Solaris und AGM

Beiträge: 883

Status: Offline

Beitrag 7289932 , S [Alter Beitrag30. Dezember 2010 um 18:48]

[Melden] Profil von Ralf anzeigen    Ralf eine private Nachricht schicken   Ralf besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Ralf finden

Hallo


Jan

sag mal wie groß soll den die Saturn V den werden ?
Meine ist h ca 115 cm b 10.5 cm in M 1:96
1300 g auf einen G 80 -7.
Ist ein Umbau von Revell ,aber mit allen auch F 1 Motoren
und Rettungsrakete .

Grüße

Ralf
Seiten (3): [1] 2 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben