Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > Baubericht ESTES Saturn V 1:100
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7335907 , Baubericht ESTES Saturn V 1:100 [Alter Beitrag27. März 2011 um 23:15]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Lange keinen Baubericht mehr verfasst. Liegt wohl daran das ich lange nichts gebaut habe. Ja, der Beruf...

Aber nun geht es wieder los. Als ich die Nachricht bekam das ESTES die legendäre Saturn V in 1:100 wieder auf den Markt bring, gab es für mich kein halten mehr, das Ding musste her!

Einige Änderungen werde ich vornehmen. Zum Beispiel werde ich für die Kapsel, die Triebwerkverkleidung und die Fins nicht die ESTES Teile benutzen. Diese sind aus Papier gewickelt bzw. aus dünnen Tiefziehteilen denen ich nicht traue.
Ferner hat ESTES vorgesehen die fünf F-1 Triebwerkdüsen nur im "static display" anzubauen, nicht aber für den Flug. Wie sieht das denn aus! Also werde ich das entsprechend umbauen. Bei der Größe habe ich genug Spielraum für den Schwerpunkt...

Fliegen soll sie mal auf einem RMS24 F35W-5, laut Rocksim macht sie so gute 150 Meter.

So, nun einige Fotos:

Zunächst die Resinteile von "MOLDIN' OLDIES" einer Marke von Sirius Rocketry.



Der launch escape tower ist massiv und von innen mit einem Draht verstärkt, da bricht so leicht nichts ab.


Hier der eindrucksvoll große Karton mit den ESTES Teilen:




Und der Inhalt: Sehr ESTES like, viiiieeeel Pappe.... wink




Die Decals liegen als Wasserschiebebilder bei, das ist, zumindest für mich, mal was Neues im Modellraketenbau. Bisher kannte ich die nur von Plastikmodellen. Das sich ein Druckfehler eingeschlichen hat, hast ESTES einen Warnzettel und korrigierte Decals beigelegt. Sehr löblich!




To be continued...



Viele Grüße,
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7346903 [Alter Beitrag30. März 2011 um 22:42]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Neues aus dem VAB:

Die Antriebssektion ist im Rohbau fertig. Statt dem von ESTES angedachten Pappdeckelchen für das static display ruhen die fünf F-1 Triebwerke nun auf einer Sperrholzplatte.




So sieht das dann von unten aus. Keine Sorge, das wird optisch noch aufgehübscht. stick out tongue




Derweil trocknen nebenan schon die Kuppler.





Das ganze mal locker aufeinandergetürmt, da fehlen aber ca. 20cm in der Höhe für die Fallschirmkammer.

Den oberen Pappdeckel der "ersten Stufe", also die dritte Scheibe von unten, werde ich noch gegen eine Sperrholzplatte tauschen. Ersten will ich, statt der vorgesehenen Leitröhrchen, Railguides verwenden, die brauchen ja Halt im Inneren. Zweitens habe ich so eine stabilere Befestigungsmöglichkeit für das Schockband.





To be continued...

Viele Grüße,
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7436901 [Alter Beitrag16. Mai 2011 um 21:09]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

So, hat etwas länger gedauert bis es weiter ging, hier aber nun das Neueste aus dem VAB:

Hier die untere Sektion im Rohbau


Und hier die obere


Hier das Innenleben. Die massiven Holzklötze nehmen die Gewindeeinsätze für die Railguides auf.


Und hier das Ganze mal zusammengesteckt. Nun warte ich auf gutes Wetter zum Lackieren....


Viele Grüße,
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
bully

Epoxy-Meister

bully

Registriert seit: Nov 2004

Wohnort: Bayern

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 446

Status: Offline

Beitrag 7437900 [Alter Beitrag17. Mai 2011 um 10:01]

[Melden] Profil von bully anzeigen    bully eine private Nachricht schicken   bully besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von bully finden


Hi,
hast du keine Angst das die Roc durch das zusätzliche Gewicht der Holzklötzchen für die Railguides eine zu starke Schräglage im Flug bekommt? Es währe meines Erachtens vlt. sinnvoller auf der gegenüber liegenden Seite auch noch welche einzukleben.

Gruß
Michael


Aus jedem Versuch wird man etwas mehr kluch!?
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7437901 [Alter Beitrag17. Mai 2011 um 10:32]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Moin Bully.
Ja, die Klötze werden noch verkleinert, keine Sorge. wink

Grüße,
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4116

Status: Offline

Beitrag 7437904 [Alter Beitrag17. Mai 2011 um 18:53]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

He Michael,

wow, sieht ja echt klasse aus!

Was für eine Motoriesierung hast du geplant?

Gruss Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7437908 [Alter Beitrag17. Mai 2011 um 21:14]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Hallo Andreas.
Da kommt ein 24mm RMS rein, welcher genau weiß ich noch nicht, jedenfalls kein BlackJack! wink

Grüße,
Michael

"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 4116

Status: Offline

Beitrag 7439900 [Alter Beitrag18. Mai 2011 um 18:59]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Hi Michael,

na da kann ich dir nur einen F24-4W empfehlenwink !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
MikeHB

Lounge-Control-Officer


Moderator

MikeHB

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort: Bremen

Verein: AGM e.V.

Beiträge: 2562

Status: Offline

Beitrag 7439902 [Alter Beitrag18. Mai 2011 um 20:51]

[Melden] Profil von MikeHB anzeigen    MikeHB eine private Nachricht schicken   MikeHB besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MikeHB finden

Moin Andy.
Ja, sowas in der Art... Wenn mein sch... Rocksim mal funktionieren würde könnte ich auch mit aktuellen Daten (Gewicht) spielen... Bin gerade im Kontakt mit dem Helpdesk...

Grüße,
Michael

Geändert von MikeHB am 18. Mai 2011 um 20:51


"Clustern? Find' ich Clusse!"
(Von mir)
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben