Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Nutzlasten & Bergungssysteme > Fallschirm Schnittmuster Software
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 »

Autor Thema 
schmidi093

Epoxy-Meister

schmidi093

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 430

Status: Offline

Beitrag 7625070 , Fallschirm Schnittmuster Software [Alter Beitrag14. März 2013 um 16:44]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Hi Leute,

für alle die gerne selbst ihre Fallschirme nähen hab ich ein kleines Programm geschrieben mit dem ihr euch die Schnittmuster einfach als PDF speichern und danach ausdrucken könnt. Große Schnittmuster kann man auch gleich auf kleinere Seiten aufteilen. Sinkgeschwindigkeit und Fallschirmgröße für gegebene Sinkgeschwindigkeit werden auch berechnet.
Implementiert sind Rundkappen und sogenannte Pull-down APEX Schirme (Torus). Die PDA Schirme haben einen sehr hohen Cw-Wert von ca. 2,2 also perfekt für etwas größere Projekte.
Das Programm kann man hier herunterladen: Chute Maker 1.032

Edit:

15.03.2013 Version 1.031, Änderungen:
-Fallschirmdaten können nun direkt aus dem Fenster "Auslegung" in das Fenster "Schnittmuster" übertragen werden
-Fenster verlieren beim erneuten aufrufen keine Werte mehr

16.03.2013 Version 1.032 :
-Verbessertes Error-Handling


Hier zwei Fallschirme die mit Schnittmustern aus dem Programm genäht wurden (der farbige ist ein 1m PDA-Schirm):


Viel Spaß damit
Thomas

Geändert von schmidi093 am 26. März 2018 um 14:14

Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2364

Status: Offline

Beitrag 7625074 [Alter Beitrag15. März 2013 um 09:36]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Thomas,
super sache dein Tool, vor allem die Seiten direkt als pdf zu erzeugen finde ich klasse. Bisher habe ich immer mit dem Programm von Richard Nakka gearbeitet und die Tabelle dann auf eine Pappe übertragen die Arbeit kann ich mir jetzt sparen. Danke

Berichte doch mal wie du die Schirme genäht hast und was mich am meisten interessiert ist wie du die Leinen am Schirm befestigtst und wie die Leinentechnik bei dem APEX Schirm aussieht

Ich packe schon mal die Nähmaschine aus

Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7625076 [Alter Beitrag15. März 2013 um 10:38]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Respekt. Das ist mal ein gescheites Werkzeug.

Gruß, Marco
osmadie

Epoxy-Meister


Supervisor

osmadie

Registriert seit: Feb 2006

Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Verein: Solaris-RMB e.V.

Beiträge: 472

Status: Offline

Beitrag 7625078 [Alter Beitrag15. März 2013 um 12:42]

[Melden] Profil von osmadie anzeigen    osmadie eine private Nachricht schicken   osmadie besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von osmadie finden

Cooooooool - und schon kommen neue Ideen:

Könntest Du ein ähnliches Programm schreiben, um Schnittmuster für ogive Spitzen zu erzeugen. Da wären Schnittmuster mit Überlappung (für GFK-Gewebe) und ohne Überlappung (z.B. für Balsa Sandwich-Kerne) nötig.

Vielleich wäre es sogar möglich, die Form der Spitze per Hand eingebar zu gestalten, indem man z.B. vom Formkern den Durchmesser an mehreren Stellen im Abstand zur Spitze oder zur Basis angibt.

Damit würdest Du meine derzeitigen Probleme ein ganzes Stück erträglicher machen smile

Viele Grüße
Oliver

Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.
Werner Heisenberg
zwelchert

Anzündhilfe

Registriert seit: Dez 2006

Wohnort: Straubing

Verein: AGM

Beiträge: 20

Status: Offline

Beitrag 7625079 [Alter Beitrag15. März 2013 um 14:27]

[Melden] Profil von zwelchert anzeigen    zwelchert eine private Nachricht schicken   zwelchert besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von zwelchert finden

Super danke sehr Praktisch!!!

"Jeder intelligente Narr kann Dinge größer und komplexer machen. Es braucht ein Stück Genialität - und jede Menge Mut - , sich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen", Albert Einstein.
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7743

Status: Offline

Beitrag 7625080 [Alter Beitrag15. März 2013 um 14:49]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Sehr schönes Programm, es wäre aber gut wenn die Schnittmusterberechnung den Fallschirmtyp und die berechnete Kantenlänge/Durchmesser übernimmt und diese Informationen beim Sprung zurück zur Auslegung nicht verloren gehen.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
schmidi093

Epoxy-Meister

schmidi093

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 430

Status: Offline

Beitrag 7625083 [Alter Beitrag15. März 2013 um 17:53]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Hi,

danke fur euer Lob. Freut mich sehr das es euch gefällt.

@ Andreas:
Die Leinen näh ich mit einem geraden Stich auf dem Stoff fest ... das hat für mich immer sehr gut gehalten.
Beim PDA-Schirm wird die Mitte des Schirms heruntergezogen. Dadurch entsteht auf der Rückseite eine Art senke welche den Luftwiederstand erhöht. Wenn du das Schnittmuster speicherst steht dort ein Wert für die Zentralleinen A und für die Zentralleine B. Mit den Zentralleinen A sind die Leinen gemeint welche auf der Kappe (am Stabilisierungsloch) festgenäht werden und dann zur Zentralleine B zusammenlaufen. Für mehr Bilder google einfach nach den Irisultra Fallschirmen von Fruity Chutes, das sind auch Torusförmige Schirme.

Wenn ich den nächsten Schirm nähe kann ich mal Fotos machen wie ich das anstelle

@ Oliver S.
Ja kann ich machen, ist nicht sehr viel Aufwand das auf Spitzen zu portieren. Ich werds mir am Wochenende mal anschaun.

@ Oliver Arend
Vielen Dank für deine Anmerkungen. Sind soeben in der Version 1.031 verwirklicht worden. Liegt noch auf dem selben Downloadlink


Viele Grüße
Thomas

Geändert von schmidi093 am 15. März 2013 um 17:56

Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7625085 [Alter Beitrag16. März 2013 um 09:02]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Ich als Programmierlaie stell mir das garnicht so einfach vor, so ein Tool aus'em Hut zu zaubern. War das Projekt sehr zeitaufwändig?

Gruß, Marco
schmidi093

Epoxy-Meister

schmidi093

Registriert seit: Apr 2009

Wohnort:

Verein: Solaris RMB, AGM

Beiträge: 430

Status: Offline

Beitrag 7625093 [Alter Beitrag16. März 2013 um 16:49]

[Melden] Profil von schmidi093 anzeigen    schmidi093 eine private Nachricht schicken   schmidi093 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von schmidi093 finden

Hi,

@Marco:
Als sehr umfangreich würd ich das Projekt jetzt nicht bezeichnen. Ich hab immer wieder nebenbei was daran gemacht kann dir also nicht genau sagen wie viel Stunden ich dran gearbeitet hab.

Nach Olivers Anregung hab ich ein kleines Tool geschrieben um Schnittmuster für Spitzen zu erzeugen. War relativ flott erledigt da ich die ganzen Prozeduren zum erstellen des PDF's aus ChuteMaker übernommen habe.
Ich hab dafür einen neuen Tread aufgemacht um Updates und Sonstiges seperat posten zu können. Hier gehts zum Tool: LayUp

Viele Grüße
Thomas

Geändert von schmidi093 am 16. März 2013 um 17:18

Zaphod

Epoxy-Meister

Zaphod

Registriert seit: Feb 2007

Wohnort: Alsbach-Hähnlein

Verein: TU-Darmstadt

Beiträge: 425

Status: Offline

Beitrag 7625101 [Alter Beitrag17. März 2013 um 13:14]

[Melden] Profil von Zaphod anzeigen    Zaphod eine private Nachricht schicken   Zaphod besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Zaphod finden

Hi,

@Thomas:
So'ne Software wäre sehr praktisch zur Planerstellung Für Triebwerke. Da spart man sich das CAD-Zeichnen fg

Gruß, Marco
Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben