Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > Ruhrstahl Kramer X-7 "Rotkäppchen"
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
Jörg

Epoxy-Meister

Jörg

Registriert seit: Dez 2010

Wohnort: Bremen

Verein: AGM, BRD

Beiträge: 256

Status: Offline

Beitrag 7633118 [Alter Beitrag18. November 2014 um 22:06]

[Melden] Profil von Jörg anzeigen    Jörg eine private Nachricht schicken   Jörg besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Jörg finden

Mehr Gedanken dazu:

Aus meiner Erfahrung mit den Helis- ich hab seinerzeit den technischen Übergang von mechanischer zu elektronischer Bedämpfung (Paddelkopf/Flybarless-Kopf) mit "durchlebt"- gestehe ich aktuellen Systemen wie z.B. dem eagle tree Vector eigentlich zu, auch in einer Modellrakete zu funktionieren.
Selbst einen 15$ Chinakracherlageregler kannst Du heute plug and play in ein Flächenmodell stecken und mit defaultwerten losfliegen.

Sollte sich das ganze wegen Überempfindlichkeit aufschwingen, muß das nicht gleich in Purzelbäumen ausarten. Zu schwach geregelt eiert es halt ein wenig herum. So wahnsinnig schnell wird das Ding doch gar nicht. 150m/s fliegen ja heute schon RC-Segelflugzeuge...smile

Ein Knackpunkt ist sicher die mechanische Auslegung und Umsetzung. Ein noch so toller Kreisel hat mit schlechten Servos, mieser Anlenkung, Unwucht oder Spiel im Heckrotor so manchen Heli einstielen lassen.

Luftfahrtrechtlichist das m.E. nach keine Lageregelung, sondern eine Steuerung- einfach weil das Produkt das hergibt. Das Modul braucht externe Mittenimpulse- woher sollen die kommen- aus einem rc-rx ?
Lustig wäre dann bei failsafe Signalbeschickung die Aktivierung einer "comming home" Funktion...big grin

Ich finde das Experiment total interessant , aber halte eine Durchführung in dieser Größenordnung in D ebenso für unnötig rücksichtslos .

VG Jörg



"Der autonome, kritische Bürger ist nicht erwünscht. Er ist die größte Gefahr für all die alternativlosen Entscheidungskonsensknacker in ihren Bumsbuden der Politikverwaltung. Dummheit ist das Ziel." Hr. F. Schröder zum Thema Bildungssystem, G8, Bachelor & Co
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Leinfelden

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 8024

Status: Online

Beitrag 7633119 [Alter Beitrag18. November 2014 um 22:13]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Wenn jemand ein instabiles (!) 150 m/s schnelles RC-Segelflugzeug mit dem Ding stabilisiert bekommen hat, und zwar innerhalb von Bruchteilen von Sekunden nachdem der Eagle Tree zuerst mit der Situation konfrontiert wurde, sind meine Kommentare natürlich hinfällig und das Ding leistet deutlich mehr als ich ihm zutraue. Allein mir fehlt der Glaube.

Wie gesagt, bitte vorher mit einem kleinen Modell testen oder das Rotkäppchen mit dem Schwerpunkt zumindest auf neutral stellen.

Oliver
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1981

Status: Offline

Beitrag 7633137 [Alter Beitrag19. November 2014 um 15:48]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Die Kommentare in den USA sind dadurch anders, dass sie dort erstens viel mehr Platz für solche Experimente haben, und Gesetzgeber, die es nicht wagen irgendetwas einzuschränken.
In Deutschland ist beides leider nicht gegeben.

Davon abgesehen ist es einfach unverantwortlich dieses "Experiment" mit einem laufenden Hybridantrieb zu machen.
Niemand weiß, wie das ausgeht.


Geändert von Lschreyer am 19. November 2014 um 15:54


Always keep the pointy side up!
legranddudu

Epoxy-Meister

Registriert seit: Nov 2009

Wohnort: München

Verein: me myself and I

Beiträge: 493

Status: Offline

Beitrag 7633141 [Alter Beitrag19. November 2014 um 17:45]

[Melden] Profil von legranddudu anzeigen    legranddudu eine private Nachricht schicken   Besuche legranddudu's Homepage    Mehr Beiträge von legranddudu finden

Ich möchte nur etwas deutlich appellieren, sich vorsichtiger zu äussern. Ich muss nicht hier schreiben. ich habs nur bis heute sehr gerne getan.

Zum Thema Verantwortung (und weitere Übertreibungen von anderen) werde ich lieber nicht eingehen. Andere Menschen beleidigen ist nicht mein Kommunikationsniveau. Aber ich habe genug bei Flugtagen erlebt. Auch von der AGM, Louis.

Ihr scheint alle ein schlechter Tag gehabt zu haben...können wir jetzt einen Gang runterschalten? Dann erzähl ich Ihnen vielleicht weiter wie dieses Projekt sich entwickelt. Nur soviel, ich bin nicht alleine damit beschäftigt. Berechtigte und intelligente Kommentare, ohne sinnfreie Emotionen werde ich immer berücksichtigen, deswegen bin ich soweit gekommen. Darauf freue ich mich immer noch.

"Success is the ability to go from one failure to another with no loss of enthusiasm."
(Winston Churchill)
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1981

Status: Offline

Beitrag 7633145 [Alter Beitrag19. November 2014 um 19:28]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Deine Ignoranz ist erfrischend! Beratungsresistenzen führen meist zum Ziel.

Ich möchte aber dennoch auf ein paar Dinge hinweisen, die in dem von dir selbst verlinkten Beitrag standen:

"Now, I would not suggest just adding this to say any random L powered rocket. Anyone who did that, ought to work out a small BT-70 prototype first, to get accustomed to using it and to work out the mechanics of for example making moveable nose fins. Once that works out, then it would be time to scale it up, and make use of many lessons learned from the prototype."

oder

"Best to stick with a positive stability margin. Two reasons. One, aerodynamic control surfaces need some velocity before they can produce useful control.
The other, our models generally have very low "moments of inertia", so if not stable to begin with they can pitch or yaw around too fast for a stability and control system to keep up with.
"

oder

"Definitely bad idea to try to make an unstable model fly, the system would be fighting that every millisecond and at some point it would likely reach an angle of attack to cause the CP to shift forward enough to make it flip around, then it would never recover from that."


Die Amerikaner sehen das also nicht viel anders als wir Frustrierten hier.



Always keep the pointy side up!
Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben