Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > 2 Jahre Erfahrung in einer Rakete
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 2 [3]

Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 766

Status: Offline

Beitrag 7641732 [Alter Beitrag18. Dezember 2017 um 09:47]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Stefan,

beides richtig.
Die Feder ist aus dem dicken PET, die braucht ordentlich Power. Das geht nicht mit dem dünnen PET.
Du solltest sie aber auch nicht zu dick/breit machen, sie muss sich ja noch nach innen biegen lassen und die Tür muss man auch noch schließen können.
Also nicht das Material direkt oberhalb des Flaschenbodens verwenden.
Mit der breite des Streifens kannst Du die Kraft auch noch beeinflussen. Enfach mal testen.
Ich kann sonst mal messen, wie groß die PET-Streifen bei mir sind.

Ja, ich befestige die mit einer kleinen Blindniete. Geht schnell, ist einfach und hält maximal.
Alle Anderen Varianten mit Klebeband, Draht usw. waren nicht zufriedenstellend.

Grüße
Marcel




If You Don't Try, You'll Never Know
sergiolotts63

Anzündhilfe

Registriert seit: Okt 2019

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1

Status: Offline

Beitrag 7645626 , eigene Rakete [Alter Beitrag23. Oktober 2019 um 15:24]

[Melden] Profil von sergiolotts63 anzeigen    sergiolotts63 eine private Nachricht schicken   sergiolotts63 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von sergiolotts63 finden

Vielen Dank für die detaillierten Informationen. Ich wollte auch mit so einer Rakete anfangen. Aber ich bin mir noch nicht sicher, ob das Wasserkraft funktioniert. Vielleicht, weil ich noch ein Anfänger bin und wenig über Raketenbau weiß. ich verbringe mehr Zeit hier (zum Artikel) als in diesem Forum, es ist Zeit, etwas zu ändernbig grin

Geändert von sergiolotts63 am 04. November 2019 um 14:15

AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 696

Status: Offline

Beitrag 7645627 [Alter Beitrag23. Oktober 2019 um 15:51]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Willkommen hier im Forum bei den Planschies!

Wenn du dich noch nicht so auskennst, findest du viel Interessantes hier in den TOP-Themen in diesem Unterforum: Portal>Forum>Wasserraketen>Raketenbau.

Das Schöne an den (zumindest kleineren) Wasserraketen ist ja, dass man sie auch auf einer Wiese starten kann, ohne dass ein vorbeikommender Hundebesitzer, dessen Hund sich erschrickt, gleich die Polizei ruft. Allerdings könnte dieser Hund dann versucht sein, die Rakete zu "apportieren", was dir sicher nicht gefallen würde.

Die Kraft ist immer im Zusammenhang mit dem Gewicht der Rakete zu sehen. Und natürlich hängt sie vom Druck ab, den du der Rakete gibst. Außerdem gibt es gute Simulatoren für Wasserraketen:
- http://www.wasser-raketen.de (der ist von Marcel)
- https://polyplex.org/rockets/simulation/ (viel verwendet, von Clifford Heath)

Vorteil: Wenn du ein Smartphone hast, kannst du es für die Simulation auch auf dem Flugfeld benutzen.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Seiten (3): « 1 2 [3]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben