Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > 2 Jahre Erfahrung in einer Rakete
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): [1] 2 »

Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7632568 , 2 Jahre Erfahrung in einer Rakete [Alter Beitrag03. Oktober 2014 um 22:18]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo zusammen.

Vor gut zwei Jahren habe ich meine erste Wasserrakete gebaut. Heute habe ich mein aktuelles Projekt abgeschlossen. Eine Rakete, in die alle Erfahrungen eingeflossen sind. Diese Rakete entspricht komplett meinen Ansprüchen. Ich habe damit wohl die für mich optimale Wasserrakete gebaut.




Hier die Details:



(1) Die Spitze ist aufgesteckt und wird mit zwei Gummis gehalten. Innen kann ein Höhenmesser (z.B. ESTES) aufgenommen werden.
(2) Elektronischer Timer für den Fallschirmauswurf. Hier befinden sich die Bedienelemente.
(3) Bei der Fallschirmkammer wird der maximal mögliche Platz ausgenutzt.
(4) Drucktank in SST-Technik mit GFK (80g/qm) laminiert. (Nahtstellen zweifach, sonst einfach)
(5) Schaufenster (Tankanzeige) für das Betanken auf der Rampe.
(6) Leitwerke aus 3 mm Balsaholz mit umlaufender CFK-Kante und Bügelfolie. Angeklebt mit Pattex-Spezialkleber für nichtsaugende Oberflächen.
(7) Düse direkt auf den Flaschenhals geschraubt. Auf den Flaschenhals wird ein BSP Gewinde geschnitten.




(1) Lasche an der Tür für die elektrische Verriegelung.
(2) Die Auswurffeder (PET-Streifen) wird direkt an der Tür befestigt.
(3) In der Kammer wird die Wand mit einer 5 mm PP-Hohlkammerplatte verstärkt. Diese wird mit beidseitigem Teppichklebeband auf die Innenseite der Kammer geklebt. Boden und Deckel sind aus 3mm Sperrholz (Birke)
(4) Die Spitze wird aufgesteckt und mit zwei Gummis gehalten.
(5) Bedienelemente für den elektronischen Timer (Fallschirmauswurf)
(6) Das Schockband des Fallschirms wird mit einer Schlaufe hinter der Kugel befestigt. Anstatt einer Kugel reicht auch ein Knoten.




(1) Leitwerke aus 3 mm Balsaholz mit umlaufender CFK-Kante und Bügelfolie.
(2) Düse direkt auf den Flaschenhals geschraubt (BSP Gewinde).


Nach und nach werde ich jetzt meine Raketen auf diesen Standard umrüsten.

Grüße aus Kiel
Marcel
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 353

Status: Offline

Beitrag 7632570 [Alter Beitrag04. Oktober 2014 um 10:31]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Hallo Marcel,
sieht sehr gut aus!
Zum BSP(Whitworth-Rohr)-Gewinde:
- Womit lässt sich das schneiden oder hast Du eine Drehbank?
- das heißt doch, dass man nur Gardena Standard-Adapter verwenden kann?
Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7632572 [Alter Beitrag04. Oktober 2014 um 12:57]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Achim.
Das Gewinde schneide ich mit einer sechskant Scheidmutter ( G(BSP) 3/4" x 14).
Habe ich mal mit Glück gunstig bei ebay gekauft. Neu kosten die zwischen 50 und 60 ?.
Ein weiteres Werkzeug braucht man nicht. Die Mutter ist so groß, dass man die beim Gewindeschneiden gut mit der Hand halten kann.
Mit etwas Übung ergibt das dann auch ein sauberes Gewinde. Wichtig ist, dass man am Anfang nicht schief anfängt.
Auf das Gewinde kann dann das Gardena Hahnstück direkt aufgeschraubt werden. Natürliche Dichtmittel ( Hanf etc.) nicht vergessen.
Marcel
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634263 [Alter Beitrag28. Februar 2015 um 17:37]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Aktuell steht bei mir das Nähen von Fallschirmen im Vordergrund.
Somit kriegt jetzt auch diese Rakete ihren eigenen Schirm.
Und wie immer bei meinen Schirmen, eine paar Nähte und Teile mehr als nötig wink

50 cm Durchmesser, 10 Panele, 20 Teile, 2 Farben, Material F111




Die ausgeschnittenen Teile:



Grüße
Marcel

Geändert von WARAausKIEL am 02. März 2015 um 13:07

WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634268 [Alter Beitrag28. Februar 2015 um 22:36]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Eine gute und saubere Vorarbeit ist die halbe Miete.
Mit ein paar Tricks läßt sich Fallschirmseide easy verarbeiten.











Geändert von WARAausKIEL am 01. März 2015 um 20:55

Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2309

Status: Offline

Beitrag 7634284 [Alter Beitrag02. März 2015 um 10:48]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Zitat:
Original geschrieben von WARAausKIEL

Eine gute und saubere Vorarbeit ist die halbe Miete.
Mit ein paar Tricks läßt sich Fallschirmseide easy verarbeiten.




Hallo Marcel,
schöne arbeit mal wieder
verräts du uns auch deine Tricks ??
Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634285 , 2 Jahre Erfahrung in einer Rakete [Alter Beitrag02. März 2015 um 11:04]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Andreas,
seit wann verraten Zauberer ihre Tricks? wink
Na klar mache ich das. Ich werde da mal einen eigenen Thread zu schreiben. Dauert aber noch etwas.
Marcel.
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634292 [Alter Beitrag02. März 2015 um 21:59]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Fertig, die Leinen sind jetzt auch dran.
Die Enden habe ich wie immer mit einem Leinen-Ring zusammengefasst.
So können die bei Bedarf schnell wieder gelöst werden.




Und fertig gepackt.

Geändert von WARAausKIEL am 02. März 2015 um 22:01

WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634293 [Alter Beitrag02. März 2015 um 22:00]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden


Geändert von WARAausKIEL am 02. März 2015 um 22:03

WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein: AGM

Beiträge: 693

Status: Offline

Beitrag 7634522 [Alter Beitrag06. April 2015 um 14:00]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Heute ging die Rakete mit dem neuen Schirm in die Luft.

Da ich für den Höhenmesser mehr Platz brauche, habe ich noch schnell eine andere Spitze gebaut.

Flug 1: 74 m
Flug 2: 60 m
Flug 3: (80 bis 90 m) (ohne Höhenmesser, die Rakete trieb aber deutlich weiter als beim ersten Flug ab)

Hier noch eine Bilderserie:


Nachtrag 26.05.2015 - Den Zahlendreher im Datum habe ich erst heute gesehen. Jetzt stimmt das Datum im Bild.

Grüße Marcel

Geändert von WARAausKIEL am 26. Mai 2015 um 12:59

Seiten (2): [1] 2 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben