Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Gesetze und Paragraphen > §47 SprengG Übergangsvorschriften
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (2): « 1 [2]

Autor Thema 
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 847

Status: Offline

Beitrag 7639722 [Alter Beitrag16. Februar 2017 um 11:41]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Aus meiner beruflichen Erfahrung kann ich einer Zulassung über die TNO nur Positives abgewinnen:
Ich war einmal dort, als es um ein Zahlungsverkehrsterminal ging, hatte auch viel mit Waagenzulassungen bei der PTB in Braunschweig zu tun:
- Die TNO hat nicht diesen "Behörden-Touch", den man gern hierzulande antrifft
- man kann bei denen eher mal einen Rat bekommen als bei den hiesigen Behörden
- außerdem schadet es nicht, wenn unsere Beamten merken, dass nicht alles über sie laufen muss und so von einem gewissen hohen Ross herunterkommen
-und echte Konkurrenz wirkt belebend

Gruß
Achim



Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Seiten (2): « 1 [2]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben