Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > A4-D9 traditionelle Bauweise
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 770

Status: Offline

Beitrag 7642300 [Alter Beitrag01. März 2018 um 15:03]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo Fabian,

meinst Du so wie beim Wände streichen mit zwei Farben?

1. Farbe 1 lackieren und trocknen lassen
2. Farbe 1 da abkleben, wo Farbe 2 nicht hin soll
3. Freie Flächen mit Farbe 1 lackieren (mind. die Kanten am Klebeband)
4. Trocknen lassen
5. Freie Flächen mit Farbe 2 lackieren und trocknen lassen
6. Klebeband entfernen


Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
FabianH

Grand Master of Rocketry


Supervisor

FabianH

Registriert seit: Okt 2003

Wohnort: Gevelsberg

Verein: Ramog, Solaris-RMB, FAR

Beiträge: 4123

Status: Offline

Beitrag 7642301 [Alter Beitrag01. März 2018 um 15:17]

[Melden] Profil von FabianH anzeigen    FabianH eine private Nachricht schicken   Besuche FabianH's Homepage    Mehr Beiträge von FabianH finden

genau
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 855

Status: Offline

Beitrag 7642302 [Alter Beitrag01. März 2018 um 18:23]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Fabian, danke für den Tip. Das klingt plausibel. Werde ich beim nächsten mal probieren.

Gruß Achim


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 855

Status: Offline

Beitrag 7642325 [Alter Beitrag05. März 2018 um 15:19]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Beim TFT am 4. März in Delmenhorst war der Erstflug:

Anhang: img_1344.mp4

Die Stabilität hat mich positiv überrascht, war sogar etwas Weathercocking zu erkennen. Die Höhe war 254 m. Steen Eiler Joergensen (www.silicium.dk) berechnete 233 m, was eine recht gute Näherung ist.

Es hat sich gelohnt, für den Erstflug, bei dem ich auch die zweistufige Bergung testen wollte, für den Drogue einen größeren Fallschirm zu nehmen (45 cm Duchmesser). Die Auslösung des Main funktionierte zwar, aber ich hatte die Leine des Main zu lang gemacht, so dass das Päckchen nicht aus dem Rohr herausgezogen wurde. Also alles gut gegangen.

Gruß Achim

Geändert von AchimO am 06. März 2018 um 10:53


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2634

Status: Offline

Beitrag 7642357 [Alter Beitrag06. März 2018 um 10:06]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Besuche Rolli's Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Heh Achim, guter Flug. Gratuliere smile , Grüße Rolli
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 855

Status: Offline

Beitrag 7644167 [Alter Beitrag04. März 2019 um 13:51]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Meine Frau macht zur Zeit eine Kur auf Usedom. Da nahm ich anlässlich eines Besuchs die Gelegenheit für einen Abstecher nach Peenemünde wahr. Da musste natürlich das obligate Foto vor der A4 gemacht werden:



Ich würde die A4 ja gerne auch mal dort starten. Mal sehen, ob ich mich bei der DERA "einschmeicheln" kann.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3976

Status: Online

Beitrag 7644168 [Alter Beitrag04. März 2019 um 18:10]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von AchimO



Ich würde die A4 ja gerne auch mal dort starten. Mal sehen, ob ich mich bei der DERA "einschmeicheln" kann.

Gruß Achim




Da wäre ich auch gern mal wieder mit dabei....smile !

Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3976

Status: Online

Beitrag 7644169 [Alter Beitrag04. März 2019 um 18:10]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Mein letzter Start dort an historischer Stelle ist ja leider auch schon ne ganze Weile her.....roll eyes (sarcastic)


Geändert von Andreas B. am 04. März 2019 um 18:16


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben