Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Medien Forum > Raketenexplosion auf Fregatte "Sachsen"
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3493

Status: Offline

Beitrag 7642978 , Raketenexplosion auf Fregatte "Sachsen" [Alter Beitrag29. Juni 2018 um 18:30]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3493

Status: Offline

Beitrag 7642979 [Alter Beitrag29. Juni 2018 um 18:58]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Ohje, was war denn da schon wieder bei unserer Marine los.....eek!

Erst versagt unsere als "Superschiff" deklarierte Fregatte Baden-Würtenberg und ist nicht mehr einsatztauglich, dann fällt die komplette deutsche U-Boot-Flotte aus und jetzt explodiert auch noch
im Rahmen einer NATO Übung vor Norwegen eine Luftabwehrrakete vom Typ SM-2 an Bord unseres explizit für die Luftverteidigung gebauten Spezialschiffes....

Vielleicht hätten die Jungs der Marine mal beim RJD vorbei kommen sollen um sich anzuschauen wie man Raketen richtig startet........!?

( zum Glück gab es an Bord nur zwei stressverletzte Soldaten welche aber wieder einsatzfähig sind)

Müssen wir uns aber vielleicht langsam mal etwas mehr Gedanken machen über unsere eigene Landesverteidigung und den Zustand der dafür vorgesehenen Technik....?


Taugen deutsche Schiffe etwa nur noch als Flüchtlingsboote in Richtung EU.....

Fragt sich frown


Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 766

Status: Offline

Beitrag 7642980 , Raketenexplosion auf Fregatte "Sachsen" [Alter Beitrag30. Juni 2018 um 14:14]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Taugt die Deutsche Ausrüstung, egal ob Land, Wasser oder Luft, überhaupt zu etwas Anderem als der natürlichen Alterung und des Zerfalls?

If You Don't Try, You'll Never Know
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 491

Status: Offline

Beitrag 7642981 [Alter Beitrag30. Juni 2018 um 17:05]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Die Rakete stammt ja aus amerikanischer Produktion, auch bei dem Abschussrohr gehe ich davon aus. Und die Rakete soll ja erst zünden, nachdem sie das Rohr verlassen hat. Also ist das vielleicht auch ein Problem für die USA?!

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3493

Status: Offline

Beitrag 7642982 [Alter Beitrag30. Juni 2018 um 23:34]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Naja, wie hieß es mal so schön in einer Werbung: " da hätte ich aber mehr erwartet"....

Und bei einem Stückpreis von 350 000 Euro für so eine Rakete, da sollte man doch wenigstens erwarten können das sie funktioniert wie geplant oder war das etwa doch wieder das billigste Angebot vom billigsten Hersteller.....ruhe


Andreas

Geändert von Andreas B. am 30. Juni 2018 um 23:36


Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 491

Status: Offline

Beitrag 7642984 [Alter Beitrag01. Juli 2018 um 03:14]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Das ist wohl eher NATO-Strategie, da kommt es dann nicht so auf den Preis an.

Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Pandy

Anzündhilfe

Pandy

Registriert seit: Okt 2007

Wohnort: 79357 Huzova CZ

Verein: RMK Praha

Beiträge: 11

Status: Offline

Beitrag 7642986 [Alter Beitrag01. Juli 2018 um 10:25]

[Melden] Profil von Pandy anzeigen    Pandy eine private Nachricht schicken   Besuche Pandy's Homepage    Mehr Beiträge von Pandy finden

für das Geld Reklamation USA.fg

Vladimir

Vladimir
TRA 11538
Lschreyer

Überflieger

Lschreyer

Registriert seit: Nov 2006

Wohnort: Zeven

Verein: AGM, L3

Beiträge: 1785

Status: Offline

Beitrag 7642988 [Alter Beitrag01. Juli 2018 um 13:07]

[Melden] Profil von Lschreyer anzeigen    Lschreyer eine private Nachricht schicken   Lschreyer besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Lschreyer finden

Das Problem sitzt an der Spitze und nennt sich VDL. Zusammen mit Ihrer Staatssekretärin, eine studierte Theaterwissenschaftlerin (!), kriegt sie nichts auf die Reihe außer die BW familienfreundlicher zu machen.
Es ist ein Trauerspiel, ich verstehe nicht warum man da nicht konsequent ist und die BW auflöst. Verteidigen können wir uns eh nicht, was soll das also?

Always keep the pointy side up!
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 491

Status: Offline

Beitrag 7642990 [Alter Beitrag01. Juli 2018 um 17:28]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Das Ziel Landesverteidigung hatte man ja nach der Wende aufgegeben, weil alle meinten, es gebe keine Feinde mehr. Interventionsarmee war da das Stichwort. Das Außenministerium verfolgt ja schon lange das Ziel eines Ständigen Sitzes im Sicherheitsrat. Daher heißt es: Internationale Einsätze. Aber da ist man wohl nur der „nützliche Idiot“. Mit welchen „Hanseln“ und welchem Geld nun die Landesverteidigung gehen soll, erscließt sich mir nicht.

Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Andreas B.

Grand Master of Rocketry

Andreas B.

Registriert seit: Nov 2002

Wohnort: Freistaat Sachsen

Verein: AGM (P2,L2) TRA#9711

Beiträge: 3493

Status: Offline

Beitrag 7642991 [Alter Beitrag01. Juli 2018 um 22:05]

[Melden] Profil von Andreas B. anzeigen    Andreas B. eine private Nachricht schicken   Besuche Andreas B.'s Homepage    Mehr Beiträge von Andreas B. finden

Zitat:
Original geschrieben von Lschreyer


Es ist ein Trauerspiel, ich verstehe nicht warum man da nicht konsequent ist und die BW auflöst. Verteidigen können wir uns eh nicht, was soll das also?





Ja, das ist gar keine so schlechte Idee und aus der Konkursmasse der BW bauen wir dann
die zur Zeit in allen Medien genannten "Ankerzentren" in DL...….

Das hat doch auch was mit Marine zu tun oder nicht...….roll eyes (sarcastic)


Andreas

Nicht quatschen, machen ;-)!

http://www.megacluster.de
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben