Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Nutzlasten & Bergungssysteme > Gewinde CO2-Kapseln
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA #12268 (L1), AGM

Beiträge: 743

Status: Offline

Beitrag 7643172 , Gewinde CO2-Kapseln [Alter Beitrag28. Juli 2018 um 12:31]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

Hallo zusammen,

für ein CO2-bedrücktes Bergungssystem würde ich gerne diese: https://www.amazon.de/10-Stück-CO2-Kartuschen-mit-Gewinde/dp/B003BNO8W4 Kapseln benutzen. Ich habe aber leider das Gewinde nicht identifizieren können. Außendurchmesser 9,5 mm, eher ein Feingewinde. Im Netz habe ich auch keine brauchbaren Infos gefunden. Welches Gewinde kann das sein?

Grüße

Hagen
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 509

Status: Offline

Beitrag 7643173 [Alter Beitrag28. Juli 2018 um 13:05]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Hagen,
in diesem Blog hat einer gemessen und sagt, seins wäre ein UNF-Feingewinde 3/8"x24Gg, also mit 24 Gängen pro Zoll und 60 Grad Flankenwinkel. Heißt natürlich nicht unbedingt, dass es bei deinen auch so ist. Die 24 Gänge könnte man aber ausmessen.

Vielleicht hilft das ein wenig.

Gruß Achim

Geändert von AchimO am 28. Juli 2018 um 13:07


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort: 33415 Verl

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1340

Status: Offline

Beitrag 7643181 [Alter Beitrag29. Juli 2018 um 00:35]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

UNF-Feingewinde 3/8"x24Gg

ich kann bestätigen, dass ist das richtige Gewinde.

Gruß Ralf

Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA #12268 (L1), AGM

Beiträge: 743

Status: Offline

Beitrag 7643183 [Alter Beitrag29. Juli 2018 um 11:10]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

Besten Dank!
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben