Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Highpower & Showfly > Loc V2 5,5" -- Cluster
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 3 [4]

Autor Thema 
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645160 [Alter Beitrag15. Juli 2019 um 11:20]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hallo Achim,
werde auf alle Fälle einen Ausstosstest machen
Muss man bei Pyroflocken auch den Schirm mit Nomex schützen oder ist das einen kalte Verpuffung?
Viele Grüße
Robert
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 674

Status: Offline

Beitrag 7645161 [Alter Beitrag15. Juli 2019 um 14:23]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Die Verpuffung ist kälter als bei Motorausstoßladungen, aber nicht kalt; Schutz ist also auch erforderlich.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 621

Status: Offline

Beitrag 7645177 [Alter Beitrag17. Juli 2019 um 18:18]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Ein schöner Thread den ich gerade hier gefunden habe!
:-)
Ich baue auch gerade an meinen allerersten LOC-Kit (Stovi), und denke auch darüber nach,
Bergungselektronik in der Spitze unterzubringen. IMHO eine "Spitzenidee" big grin

Danke für die Anregungen!

Und habe ich richtig verstanden: Die Kunststoff-Teile sind echt aus PE?
Polyethylen oder Polypropylen lassen sich ja quasi garnicht kleben ... confused

Geändert von Rocketom am 17. Juli 2019 um 18:18


"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645179 [Alter Beitrag17. Juli 2019 um 18:35]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hallo Tom,
Ja, leider schlecht zu verklebender Kunststoff
Ich habe hier im Thread aber eine Lösung geschrieben ( ich glaube es war hier)...es gibt da einen speziellen Primer und dann kannst du mit Sekundenkleber +Granulat verkleben

Viele Grüße
Robert
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645181 [Alter Beitrag17. Juli 2019 um 18:38]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Ja, es war hier im Thread...5ter Beitrag
Es ist ein Spezialprimer von HG, müsste es auch zusammen mit dem Sekundenkleber bei Amazon geben
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645194 [Alter Beitrag18. Juli 2019 um 15:55]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hallo zusammen,
hier ein Bild vom aktuellen Gesamt-Zustand wink



Viele Grüße
Robert
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 621

Status: Offline

Beitrag 7645195 [Alter Beitrag18. Juli 2019 um 16:31]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Hallo Robert, hab's gefunden: "Die Schweissnaht aus der Flasche" haha smile
Vielen Dank für den Tipp!

Diese Geschichte "nicht toxisches Granulat" plus Cyanacrylat erinnert allerdings sehr an den alten Trick Superkleber + Backpulver! wink

Geändert von Rocketom am 18. Juli 2019 um 16:37


"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645207 [Alter Beitrag19. Juli 2019 um 19:23]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hallo zusammen,
für die Verbindung der Pyroflocken-Zünder mit dem Atlimax wollte ich diese Kabelclipser einsetzen.
Hat die auch jemand im Einsatz und kann die sichere Verwendung bestätigen?



Danke
Viele Grüße
Robert
gexx

Raketenbauer

gexx

Registriert seit: Nov 2010

Wohnort: Marl

Verein: AGM

Beiträge: 103

Status: Offline

Beitrag 7645222 [Alter Beitrag21. Juli 2019 um 17:10]

[Melden] Profil von gexx anzeigen    gexx eine private Nachricht schicken   gexx besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von gexx finden

Hallo zusammen,
die Elektronik sitzt jetzt...einem Austosstest steht nun nix im Wege wink
Viele Grüße
Robert



Seiten (4): « 1 2 3 [4]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben