Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Auswirkung einer Fehlzündung (Chuff) auf die Leistung
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7644780 , Auswirkung einer Fehlzündung (Chuff) auf die Leistung [Alter Beitrag22. Mai 2019 um 09:37]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Neulich hatte ich einen E18 auf dem Prüfstand, welcher beim Zünden mal kurz gehustet hat und dann wieder ausgegangen ist. Man nennt das Neudeutsch Chuff.


Zum Vergleich dazu ein E18 wie er normalerweise performt:



Die Auswirkung des Chuffs kurz zusammengefasst:
Statt 30N nur noch 20N Startschub
Statt 35Ns nur noch 29Ns, das heisst 6Ns wurden im Chuff verbrannt!

Bei grösseren Treibsätzen sind die prozentualen Auswirkungen natürlich geringer, aber es ist sicher sinnvoll, bei Modellen mit kleinen Composites, welche zudem knapp motorisiert sind, vor allem den reduzierten Startschub im Auge zu behalten.
Das passiert, weil bei der Zündung, Treibstoffecken abgerundet werden und beim nächsten Zündversuch weniger brennende Fläche zur Verfügung steht.

Viele Grüsse

Jürg
Rocketom

SP-Schnüffler

Rocketom

Registriert seit: Okt 2001

Wohnort: WF

Verein: ja

Beiträge: 622

Status: Offline

Beitrag 7644787 [Alter Beitrag23. Mai 2019 um 15:51]

[Melden] Profil von Rocketom anzeigen    Rocketom eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketom's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketom finden

Hat sicher jeder schon mal erlebt.
Mein erster AT ever war ein 24mm E15 SU.
In der schönen Mercury Atlas ... hust, hust, hust - und dann doch noch durchgezündet... ich habe sehr geschwitzt, aber es gab ein Happy End stick out tongue

Beim letzten RJD wurden wir Zeuge eines Chuffs beim H128 in einer AT Sumo, der war so arg dass der Flug zum Lawn-Dart wurde, und das Modell erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Geändert von Rocketom am 23. Mai 2019 um 15:51


"Am Schluß jeder Berechnung steht das Experiment" (Rolli)
Trevize

SP-Schnüffler

Registriert seit: Jan 2008

Wohnort: nahe Gö

Verein: Solaris, TRA #12268 (L1), AGM

Beiträge: 781

Status: Offline

Beitrag 7644800 [Alter Beitrag23. Mai 2019 um 20:42]

[Melden] Profil von Trevize anzeigen    Trevize eine private Nachricht schicken   Trevize besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Trevize finden

In der Tat, gerade ein älterer, kleiner White Lightning hustet gerne 'mal. Aber umso besser, eine Schubkurve und valide Daten dafür zu haben! Ich steh' ja auf Fakten!

Geändert von Trevize am 23. Mai 2019 um 20:42

Juerg

SP-Schnüffler

Juerg

Registriert seit: Jan 2001

Wohnort: 8102 Oberengstringen, CH

Verein: ARGOS

Beiträge: 951

Status: Offline

Beitrag 7645264 [Alter Beitrag29. Juli 2019 um 12:33]

[Melden] Profil von Juerg anzeigen    Juerg eine private Nachricht schicken   Besuche Juerg's Homepage    Mehr Beiträge von Juerg finden

Zitat:
Original geschrieben von Rocketom
Beim letzten RJD wurden wir Zeuge eines Chuffs beim H128 in einer AT Sumo, der war so arg dass der Flug zum Lawn-Dart wurde, und das Modell erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurde.



Ein Chuff bei einem H128? Das ist aber sehr ungewöhnlich!
Originalzünder?

VG

Jürg
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben