Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Werkstoffe, Werkzeug und Handhabung > Transparentfolie löst sich ab
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 838

Status: Offline

Beitrag 7647128 , Transparentfolie löst sich ab [Alter Beitrag03. Juni 2020 um 10:41]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Hallo,

ich habe das Problem, dass die selbstklebende Transparentfolie, die ich für den Laserdrucker verwende, zunächst hält, sich dann aber nach einigen Tagen an den Rändern ablöst. Ich habe bisher mir damit beholfen, dass ich am Rand Holzleim aufgebracht habe, der zunächst noch weiß ist, aber nach einigen Tagen klar wird. Wie geht ihr damit um?

Würde wohl auch mit Sekundenkleber gehen; ich bin aber nicht so ein größer Fan davon.

Gruß Achim

Geändert von AchimO am 03. Juni 2020 um 10:43


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1694

Status: Offline

Beitrag 7647130 [Alter Beitrag03. Juni 2020 um 11:33]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Hallo Achim,

ich lackiere sie mit Klarlack über.

Gruß Ralf

Glauben ist einfacher als Denken.
AchimO

Wasserratte

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 838

Status: Offline

Beitrag 7647132 [Alter Beitrag03. Juni 2020 um 12:47]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Klarlack verwende ich auch, allerdings vor dem Aufkleben. Lackierst du also nach dem Aufkleben der Decals dann die ganze Rakete nochmal mit Klarlack?

Wohlgemerkt, der Laserdruck hält sehr gut, nur die Folie löst sich mit der Zeit ab.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!

Oder wie die Lateiner sagen: laminare necesse est!
RalfB

Überflieger


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 1694

Status: Offline

Beitrag 7647133 [Alter Beitrag03. Juni 2020 um 12:49]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Habe ich bei der Astrobee D so gemacht. Dann zerkratzt auch der Druck nicht so schnell.

Glauben ist einfacher als Denken.
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben