Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > SLS - Die neue Mondrakete - Baubericht
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): « 1 2 3 4 5 6 7 [8]

Autor Thema 
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654285 [Alter Beitrag03. November 2022 um 16:14]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654289 [Alter Beitrag04. November 2022 um 12:07]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654417 [Alter Beitrag11. November 2022 um 13:52]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden


Nun ja, zu einem Scale-Wettbewerb würde ich nicht antreten wollen, zu viele Fehler mad mad mad
Den zweiten Booster muss ich nun auch so machen.
Rolli.
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654429 [Alter Beitrag12. November 2022 um 15:08]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Den zweiten Booster habe ichauch soweit fertig. big grin big grin big grin
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654491 [Alter Beitrag16. November 2022 um 11:59]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Ich habe nun angefangen die Leitungen und Stecker zu den Delayladungen zu verlegen.
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654511 [Alter Beitrag17. November 2022 um 15:01]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Um die elektrische Verkabelung zu den Ausstoßladungen zu installieren, musste ich mir eine Art Laffette bauen, um die Raketenteile hintereinander ablegen zu können.

So werden wir es am Starttag beim Preppvorgang auch machen.

Geändert von Rolli am 17. November 2022 um 15:11

Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654586 [Alter Beitrag22. November 2022 um 12:38]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden


Bin mit den Verlegen der Delayladungen beschäftigt.
Im Innern der Rohre habe ich noch ein "Rückhaltekreuz montiert, damit beim Start durch die Schwerkraft nicht die Fallschirmpakete bis nach unten rutschen.
Die Delayladung hängt an Ihren Draht bis unten.
Der Kabeldurchbruch zwischen Booster und Main-Tube wird noch verklebt und dicht gemacht.
Im Innern der Main-Tube wird dann weiter verlegt bis zur Kupplung der Oberstufe, wo die Anschluß-KlinkenBuchsen sich befinden.

Alle Delayladungen sind durch den gelben Daht kurzgeschlossen. Der muß vor dem Scharfschalten abgeschnitten werden.
Seiten (8): « 1 2 3 4 5 6 7 [8]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben