Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > Scale-Modellraketen > SLS - Die neue Mondrakete - Diskussion
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): « 1 2 3 4 5 6 7 [8]

Autor Thema 
McTschegsn

Raketenbauer

Registriert seit: Mai 2022

Wohnort: Dreieich

Verein:

Beiträge: 191

Status: Offline

Beitrag 7654404 [Alter Beitrag11. November 2022 um 06:27]

[Melden] Profil von McTschegsn anzeigen    McTschegsn eine private Nachricht schicken   Besuche McTschegsn's Homepage    Mehr Beiträge von McTschegsn finden

Falls das hilft geb das nächste Mal gern Bescheid.
Hier steht nen Folienschneider herum der solche Dinge auch hervorragend erledigen kann.
Das Ding wird echt stark cool
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654407 [Alter Beitrag11. November 2022 um 08:32]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

das hätte ich gut gebrauchen können, aber nun habe ich die Aufkleber schon fertig.
trotzdem danke für die Breitschaft. Beim nächsten mal.
Grüße, Rolli
McTschegsn

Raketenbauer

Registriert seit: Mai 2022

Wohnort: Dreieich

Verein:

Beiträge: 191

Status: Offline

Beitrag 7654418 [Alter Beitrag11. November 2022 um 17:11]

[Melden] Profil von McTschegsn anzeigen    McTschegsn eine private Nachricht schicken   Besuche McTschegsn's Homepage    Mehr Beiträge von McTschegsn finden

Komm gern drauf zurück smile Man tut ja was man kann
RalfB

Grand Master of Rocketry


Moderator

RalfB

Registriert seit: Apr 2004

Wohnort:

Verein: AGM, Tripoli L2

Beiträge: 2403

Status: Offline

Beitrag 7654420 [Alter Beitrag11. November 2022 um 20:55]

[Melden] Profil von RalfB anzeigen    RalfB eine private Nachricht schicken   Besuche RalfB's Homepage    Mehr Beiträge von RalfB finden

Rolli,
nie auf Fehler hinweisen!
Sieht kein Mensch. Es ist ein atemberaubendes Modell.
Gruß Ralf

Geändert von Oliver Arend am 11. November 2022 um 21:35


#Don’t Look Up
McTschegsn

Raketenbauer

Registriert seit: Mai 2022

Wohnort: Dreieich

Verein:

Beiträge: 191

Status: Offline

Beitrag 7654488 [Alter Beitrag16. November 2022 um 09:10]

[Melden] Profil von McTschegsn anzeigen    McTschegsn eine private Nachricht schicken   Besuche McTschegsn's Homepage    Mehr Beiträge von McTschegsn finden

Und das Original hats dann doch geschafft abzuheben smile
Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654489 [Alter Beitrag16. November 2022 um 11:36]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

War ein geiler Start, wäre auch gerne dabei gewesen.big grin
Rolli
Tom Engelhardt

Überflieger


Moderator

Tom Engelhardt

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: In der Mitte Deutschlands

Verein: ARGOS/RAMOG/TRA L3

Beiträge: 1520

Status: Offline

Beitrag 7654490 [Alter Beitrag16. November 2022 um 11:53]

[Melden] Profil von Tom Engelhardt anzeigen    Tom Engelhardt eine private Nachricht schicken   Besuche Tom Engelhardt's Homepage    Mehr Beiträge von Tom Engelhardt finden

Wow, es wird immer besser!! smile cheers

Geändert von Oliver Arend am 16. November 2022 um 15:38


Rolli

Grand Master of Rocketry

Rolli

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: Halberstadt

Verein: AGM TRA#09555 L2, T2

Beiträge: 2781

Status: Offline

Beitrag 7654501 [Alter Beitrag16. November 2022 um 16:44]

[Melden] Profil von Rolli anzeigen    Rolli eine private Nachricht schicken   Rolli besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Rolli finden

Ich würde gern mal mit Euch über den Flugverlauf bzw. den Landeanflug und die Delays diskutieren.
Genauer gesagt, es wäre ja scale, wenn die Booster bzw. in meinem Fall nur die Spitzen der Booster nach Brennschluss abgeworfen werden würden.
Da habe ich aber Bedenken, dass die Schockleinen sich um den Rest der Rakete wickeln, oder sich gar um die weiteren Fallschirme bei den späteren Trennungen verheddern.
Also denke ich, dass die Boosterspitzen erst beim Gipfelpunkt abgesprengt werden und separat an ihren kleinen Schirmen landen. Hat natürlich den Nachteil,
dass das Bergungsteam gute Augen haben und eventuell weit laufen müssen.
Da dann die Spitzen der Booster am SLS fehlen, denke ich, dass das SLS instabil und nicht mehr ballistisch fliegt, was ja gewollt ist.

Flugverlauf:
Erstes Ereignis Gipfelpunkt:
Die Boosterspitzen trennen sich von dem SLS und landen einzeln.

Rest der Rakete fällt nicht ballistisch auf 200m

Zweites Ereignis 200m:
Corestage und 2. Stufe mit Spitze trennen sich und schweben jeweils separat an ihren Fallschirmen
Jetzt wird es spannend. Aus der Corestage mit den Rest Boostern entfaltet sich der große Hauptfallschirm.
Schockleinendämpfung ist zwar eingebaut, könnte aber sein, dass durch den Fallschirmschock sich die Spitze
von der 2. Stufe vorzeitig löst und womöglich ohne Schirm landet.

Drittes Ereignis 150m :
2. Stufe und Spitze hängend am Schirm trennen sich und die Spitze entfaltet ihren eigenen Schirm.
Gut wäre es, wenn die Ausstoßladung in der Spitze in dem Moment kommt, wenn der Fallschirm des Mains sich öffnet.
Ich weiß gar nicht, ob der Altimax so ein drittes Ereignis kann?
Meinetwegen, 3 Sekunden nach dem zweiten Ereignis.
@Louis, geht das?

Grüße, Rolli

Geändert von Rolli am 17. November 2022 um 08:37

Seiten (8): « 1 2 3 4 5 6 7 [8]
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben