Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Verrücktes Projekt - Raketengleiter
Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (3): « 1 [2] 3 »

Autor Thema 
Testpilot07

Anzündhilfe

Registriert seit: Nov 2007

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 12

Status: Offline

Beitrag 131689 [Alter Beitrag03. November 2007 um 08:00]

[Melden] Profil von Testpilot07 anzeigen    Testpilot07 eine private Nachricht schicken   Testpilot07 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Testpilot07 finden

Ah, ok erst Beitrag speicher und dann hochladen also hier...
Scorpion_XIII

Poseidon

Scorpion_XIII

Registriert seit: Jun 2005

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 1154

Status: Offline

Beitrag 131690 [Alter Beitrag03. November 2007 um 08:36]

[Melden] Profil von Scorpion_XIII anzeigen    Scorpion_XIII eine private Nachricht schicken   Besuche Scorpion_XIII's Homepage    Mehr Beiträge von Scorpion_XIII finden

Das sieht doch mal gut aus smile
Diese Werkstatt ist ja toll, riesen Fenster, Platz, toll big grin

Gruß
Scorpion_XIII

Geändert von Scorpion_XIII am 03. November 2007 um 08:37


t(h)rust in GARDENA
andreasweber

Poseidon

andreasweber

Registriert seit: Sep 2006

Wohnort: Straubing

Verein: Alleineflieger (leider!)

Beiträge: 1093

Status: Offline

Beitrag 131692 [Alter Beitrag03. November 2007 um 08:37]

[Melden] Profil von andreasweber anzeigen    andreasweber eine private Nachricht schicken   andreasweber besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von andreasweber finden

Nicht nur die Werkstatt. Auch das Wetter ist viel schöner als bei mir...mad Kann es sein das der Tank ein bisschen schief ist?

Gruß Andy

Geändert von andreasweber am 03. November 2007 um 08:39


Meine Texte sind nach irgendeiner Rechtschreibreform verfasst! Welche weiß ich selber nicht so genau! ;-)
http://www.ichwerdegooglebenutzenbevorichdummefragenstelle.com/
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 131698 [Alter Beitrag03. November 2007 um 12:45]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Sonne! Palmen! Wasserraketen! Ich will nach Mexiko!

Zurück zum Thema.

Beim Rogalloflügel sieht´s in der Tat so aus, als würde er mit einem großen Anstellwinkel fliegen.
Allerdings wird der Flügel ja auch bei Hanggleitern benutzt.

Die modernen Hanggleiter haben alle noch diesen Rogalloflügel, wenn auch mit wesentlichen Ver-
besserungen und deutlich besseren Gleitzahlen als damals.

Wenn allerdings die Rakete selbstständig ohne Steuerung in einem Kreis von 50 Metern Radius
landen muss, werden alle Lösungen, die irgendwie auf einem Gleiten oder Segeln basieren, zu einem
reinen Lotteriespiel.

Die Bergung mit Autorotation wäre da echt eine Möglichkeit. So etwas gab´s beim WaRabau schon
öfters. Und die Umsetzung ist vielleicht einfacher als du denkst. Ich mache mich mal auf die Suche
nach solchen Bauanleitungen.

Gruß Robert
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 131701 [Alter Beitrag03. November 2007 um 14:11]

[Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 18:00

michael123

PU-Meister

Registriert seit: Apr 2007

Wohnort: Kissing

Verein: Alleinstarter Kissing .eV

Beiträge: 429

Status: Offline

Beitrag 131761 [Alter Beitrag04. November 2007 um 15:33]

[Melden] Profil von michael123 anzeigen    michael123 eine private Nachricht schicken   michael123 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von michael123 finden

Hallo,

bin wider da. Habe mir jetzt auch ein paar Gedanken gemacht übers WE. Dabei ist das:



rausgekommen.

Ich glaube es bracht eigentlich keine Erklärung. Nur das der Triggering über einen Servo oder ähnlich "gezogen" wird. Ich werde das System auch mal aufbauen und schauen was passiert. Aber ich kann nicht garanieren, das ich es noch diese Woche schaffe. (Zeitmangel) Falss es doch fragen gibt einfach her damit.

mfg
Michael

Bitte tut mir den Gefallen und Nutzt die Suchfunktion des Forums, alle Artikel des Forums. Es ist hilfreich und lässt nicht so schnell andere wirklich interessante Topics in die Tiefen rutschen, nur weil ihr eine Frage habt, die schon 1000 mal besprochen wurde.
FalkE

Wasserratte

FalkE

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Lippstadt

Verein:

Beiträge: 923

Status: Offline

Beitrag 131765 [Alter Beitrag04. November 2007 um 16:01]

[Melden] Profil von FalkE anzeigen    FalkE eine private Nachricht schicken   Besuche FalkE's Homepage    Mehr Beiträge von FalkE finden

Vom Prinzip her ist die Idee gut, hatte selber schon so ähnliche Vorstellungen. Nur denke ich, dass die Flügel bei der Phase der größten Beschleunigung freigeben werden und das die Gummis das nicht packen, dagegen an zu kommen.
Ich habe daran gedacht, die Flügel entgegen der Flugrichtung schwingen zu lassen, sodass der Fahrtwind sie aufreißt.
Wenn nicht grad der Weltrekordversuch wäre würd ich auch basteln...
mfg
Dennis

Aus Egoismus handeln wir zum Nachteil der anderen und er bringt es mit sich, das unser gegenwärtiges Glück, unser gegenwärtiger Wohlstand auf Kosten der weniger Glücklichen gehen. Das sollten wir uns vor Augen halten.
Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 131766 [Alter Beitrag04. November 2007 um 16:27]

[Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 18:00

michael123

PU-Meister

Registriert seit: Apr 2007

Wohnort: Kissing

Verein: Alleinstarter Kissing .eV

Beiträge: 429

Status: Offline

Beitrag 131767 [Alter Beitrag04. November 2007 um 16:40]

[Melden] Profil von michael123 anzeigen    michael123 eine private Nachricht schicken   michael123 besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von michael123 finden

Zitat:
Original geschrieben von FalkE

Vom Prinzip her ist die Idee gut, hatte selber schon so ähnliche Vorstellungen. Nur denke ich, dass die Flügel bei der Phase der größten Beschleunigung freigeben werden und das die Gummis das nicht packen, dagegen an zu kommen.
Ich habe daran gedacht, die Flügel entgegen der Flugrichtung schwingen zu lassen, sodass der Fahrtwind sie aufreißt.
Wenn nicht grad der Weltrekordversuch wäre würd ich auch basteln...
mfg
Dennis




Hallo,

ich weiß jetzt grad nicht wie du das meinst bzw. was an der geplanten Konstruktion nicht funkionieren sollte.
Warum sollten die Flügel in der großten Phase der Beschleunigung freigegeben werden? Und warum sollten das die Gummis nicht packen muss man halt größer machen bzw ausreichend dimensionieren. Ich sehe bei der Sache keine Probleme.

mfg
Michael

Bitte tut mir den Gefallen und Nutzt die Suchfunktion des Forums, alle Artikel des Forums. Es ist hilfreich und lässt nicht so schnell andere wirklich interessante Topics in die Tiefen rutschen, nur weil ihr eine Frage habt, die schon 1000 mal besprochen wurde.
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 131776 [Alter Beitrag04. November 2007 um 18:29]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Ich würde auch mal sagen, dass das funktioniert.

Es könnte allerdings sein, dass die Rakete sich nicht im Gleitflug um die Längsachse
stabilisieren kann, da der Schwerpunkt zu weit oben liegt. Bei sämtlichen Fluggeräten
mit Rogalloflügel hängen die "Lasten" immer ziemlich weit unter dem Flügel.



Aber mit einer WaRa müsste das ohne Probleme zu schaffen sein. Man muss nur halt irgendwie
noch ein Gerüst oder Gestänge anbauen.

Gruß Robert
Seiten (3): « 1 [2] 3 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben