Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Raketenbau > Gleichberechtigung der Robinsonkupplung
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
segejkorolev

Wasserraketenbauer

segejkorolev

Registriert seit: Nov 2007

Wohnort: Graz

Verein:

Beiträge: 127

Status: Offline

Beitrag 133078 , Gleichberechtigung der Robinsonkupplung [Alter Beitrag01. Dezember 2007 um 14:01]

[Melden] Profil von segejkorolev anzeigen    segejkorolev eine private Nachricht schicken   segejkorolev besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von segejkorolev finden

Grüße!

Als ich im Forum schlenderte, fiel mir auf, dass es hier nicht einen Thread gibt der speziell über die Robinsonkupplung ist.

Deswegen mach ich jetzt diesen Thread auf, um die Robinsonkupplung als eine SICHERE (besser als PVC etc.) Alternative zur SST vorzustellen.

Ich freue mich schon auf eure Beiträge!

MfG Stefan

"Die Einen sahen die Zukunft. Er machte sie!" Zitat aus Martin Scorseses "The Aviator".
„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ Sergej Pavlovitsch Korolev

MarkusJ

Gardena Master of Rocketry


Moderator

Registriert seit: Apr 2005

Wohnort: Kandel

Verein:

Beiträge: 2148

Status: Offline

Beitrag 133083 [Alter Beitrag01. Dezember 2007 um 14:47]

[Melden] Profil von MarkusJ anzeigen    MarkusJ eine private Nachricht schicken   MarkusJ besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von MarkusJ finden

Wo bleibt die Vorstellung, Stefan? Bisher dachte ich, dass man beim Vorstellen etwas auf die Materie eingeht wink
Tatsächlich gibt es zur Robinsonkupplung nicht allzuviele Informationen.
ABER: Neben diversen Ansätzen, die meines Wissens schwer abzudichten waren, gibt es die Variante "Batkiter", die hier schon mehrfach auf sich aufmerksam gemacht hat wink
Tatsächlich würde ich Batkiters Raketen als Prachtexemplare der Gattung Robinson einsortieren und ohne zu zögern auf die Insel schießen (ja, ich weiß, der Witz war schlecht).

mfG
Markus

Nachtrag: Der geneigte Google-Benutzer stößt beispielsweise auf diese Website, bei der sogar auf den Ursprung des Namens eingegangen wird ... Verwendete Suchwörter: robinson kupplung
Ausnahmsweise und exklusiv für RMB erteile ich hiermit die Erlaubnis, die oben genannten Suchwörter zu verwenden und zu ergänzen. Wer möchte kann sich auch gerne selbst bemühen wink

Geändert von MarkusJ am 01. Dezember 2007 um 14:53


WARNUNG: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie beinhalten
Ich bin weder eine Suchmaschine, noch ein Nachschlagewerk - PNs zu Themen die im Forum stehen oder dorthin gehören, werde ich nicht beantworten.
Bilder bitte NICHT über Imageshack oder andere Imagehoster einbinden!
segejkorolev

Wasserraketenbauer

segejkorolev

Registriert seit: Nov 2007

Wohnort: Graz

Verein:

Beiträge: 127

Status: Offline

Beitrag 133097 [Alter Beitrag01. Dezember 2007 um 16:23]

[Melden] Profil von segejkorolev anzeigen    segejkorolev eine private Nachricht schicken   segejkorolev besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von segejkorolev finden

@ MarkusJ: Danke dir Markus! Die Vorstellung habe ich doch glatt vergessen!

Also nun die Vorstelung: Die hier am Meisten vorgestellte Möglichkeit, mehrere Flaschen miteinander zu verbinden ist das sogenannte SST-Verfahren (= Symmetrical Splice Technic). Jedoch gibt es eine sichere Alternative zu diesem Verfahren. Hierbei verbindet man die Flaschen an den Flaschenböden mittels einer sogenannten Robinsonkupplung miteinander.

Die Eindeutig professionellste Methode ist die von Batkiter, die man hier bewundern kann.

Weiters gibt es auch auf dieser Homepage eine Einleitung für die Verbindung mittels Robinsonkupplung.


MfG Stefan

"Die Einen sahen die Zukunft. Er machte sie!" Zitat aus Martin Scorseses "The Aviator".
„Je einfacher eine Konstruktion ist, desto genialer ist sie. Kompliziert bauen kann jeder.“ Sergej Pavlovitsch Korolev

Gast

Registriert seit: Jan 1970

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 391

Status: Online

Beitrag 133504 [Alter Beitrag05. Dezember 2007 um 23:03]

[Bearbeiten] [Melden] Profil von Gast anzeigen    Gast eine private Nachricht schicken   Gast besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Gast finden


Geändert von Gast am 16. Juni 2020 um 18:03

[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben